Business Continuity​

Die Aufrechterhaltung bzwrasche Wiederaufnahme der Geschäftstätigkeit ist für Unternehmen kurz-, mittel- und langfristig von existentieller Bedeutung

Business Continuity stellt die rasche Rückkehr zum Normalbetrieb nach einer Störungs- oder angriffsbedingten Unterbrechung sicher. 

Die Globalisierung und Internationalisierung der Wirtschaftswelt mit Outsourcing, Outtasking und Einbindung zahlreicher Partner erhöhen die wechselseitigen Abhängigkeiten und damit das allgemeine Risiko eines Betriebsausfalls.  Davon betroffen können Infrastruktur, Partner, Personal sowie Hardware, Software und Netzwerk sein. Das Eintreten von Katastrophenszenarien wie Erdbeben, Stromausfall oder Pandemien muss bei jeder Planung mit-berücksichtigt werden.​

Durch die Digitalisierung von Business Prozessen kann die Wertschöpfung deutlich effizienter gestaltet werden. Gleichzeitig erhöht dies die operative prozessuale Abhängigkeit von den hierfür notwendigen verfügbaren IT-Services.​

Im Zuge des Business Continuity Managements erarbeiten wir Strategien, Prozesse und Maßnahmen, um den IT-Betrieb in Krisensituationen aufrecht erhalten zu können oder den geordneten Wiederanlauf nach einem Ausfall sicherzustellen. ​

Das grundlegende Ziel im Business Continuity Managements ist, Risiken sowie Kosten von Krisensituationen z.B. durch Produktionsausfälle in der Unternehmens-IT zu senken. ​

Hierfür werden geschäftskritische Prozesse, in Abhängigkeit von ihrer Kritikalität, durch geeignete Maßnahmen und Prozeduren flankiert und mit entsprechenden Notfallkonzepten unterlegt. Durch das Zusammenwirken aller relevanter Stakeholder ermöglichen wir im Krisenfall eine rasche Reaktionsfähigkeit.​

Der EFS Baukasten für „Business Continuity“ bietet Module, um mit sinnvollem Aufwand die Geschäftstätigkeit, insbesondere im Hinblick auf IT, aufrechtzuerhalten bzw. rasch wiederherzustellen.​

Zur Analyse des bestehenden BCM Systems sowie um geschäftskritische Verwundbarkeiten und potentielle Schwachstellen zu identifizieren, führen wir bei unseren Kunden eine Business Impact Analyse durch.

Module:

  • Analysieren und Bewerten des bereits vorhandenen Business Continuity Managements
  • Erfassen von Geschäftsprozessen und deren potentielle Gefährdung
  • Durchführen einer Business Impact Analyse des konkreten Schutzbedarfes

Wir wählen einen auf unseren Kunden angepassten Business Continuity Ansatz aus, um die kontinuierliche Geschäftstätigkeit und Ressourchenplanung sicherzustellen. In der Erstellung von Strategien, Plänen und Routinen wägen wir dabei den notwendigen Schutz und dem gegenüberstehenden Aufwand für unsere Kunden ab. 

Module:

  • Entwickeln einer an das Unternehmen angepassten Business Continuity Management Strategie
  • Ausarbeiten notwendiger Maßnahmen und Detailplänen für z.B. Krisenmanagement, Notfallmanagement
  • Unternehmensinterne Abstimmung der Strategie und aller Planungen

Zum Aufbau eines strukturierten Business Continuity Management Systems setzen wir Maßnahmen zur Erhöhung des Reifegrades des BCM Systems. Im Zuge dessen entwickeln wir mit unseren Kunden eine Roadmap zur Weiterentwicklung und kontinuierlichen Verbesserung sowie langfristigen Qualitätssicherung des BCM Systems. 

Module:

  • Umsetzen der BCM-Strategie und der geplanten Maßnahmen
  • Operationalisieren und Dokumentieren aller Prozesse und Detailpläne für z.B. Krisenmanagement, Notfallmanagement
  • Implementieren von Routinen und Capacity Building zur selbstständigen fortlaufenden Bearbeitung aller BCM relevanter Tätigkeiten

Wir führen Tests bzw. Simulationsübungen durch, um die Funktionsfähigkeit des BCM Systems zu überprüfen. Ziel ist die Sicherung nachhaltiger Wirksamkeit des Business Continuity Management Systems unserer Kunden. 

Module:

  • Aufsetzen des Monitorings des kontinuierlichen Verbesserungsprozesses 
  • Planen und Durchführen von Tests bzw. Simulationsübungen zur Überprüfung der Funktionsfähigkeit des BCM-Systems und der Detailpläne
  • Etablieren der Qualitätssicherung für das BCM-System

Wir verwenden den Remarketing-Pixel von Facebook um unseren Besuchern zielgerichtete Informationen in unserem Onlineangebot zu bieten. Sie können der Verwendung für Facebook Remarketing zustimmen bzw. diese ablehnen. Wenn Sie nicht zustimmen, werden keine Daten über den Facebook Pixel erfasst. Mehr erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung