Eine Harmonie zwischen Business & IT als Wettbewerbsfaktor

Harmonie beschreibt laut Wortherkunft die Vereinigung von Entgegengesetztem zu einem Ganzen.

Nach vielen Jahrhunderten Sprachentwicklung bedeutet es kontemporär Übereinstimmung, Einklang oder Eintracht. Was hat das aber nun mit Digitalisierung zu tun?

Wir verstehen Digitalisierung als das Schaffen von Harmonie zwischen Business und IT. Beide Bereiche sind untrennbar miteinander verwoben und bilden den zentralen DNAStrang der Digitalisierung entlang der Unternehmensarchitekturebenen die BIT DNA. 

BIT Harmonie zu erreichen ist das Ziel und bedeutet für uns Business und IT mit unseren Kunden gemeinsam zu formen. Prozesse/ Capabilities und Applikationen passen zusammen. Informationen und Daten sind zu richtigen Zeit, am richtigen Ort und in der richtigen Qualität vorhanden. Die zugrundeliegende Technologie ist implementiert. Die Strukturen fördern Fortschritt. Die MitarbeiterInnen sind mit dabei auf der Reise.

Wir verstehen die Herausforderungen und formen Digitalisierung

Organisationen sind aufgefordert, IT und Business neu zu denken. Unternehmen möchten und sollten daher 

Wir betrachten Digitalisierung vollumfänglich entlang der Unternehmensarchitektur.

Unsere Leistungen und Expertise

EFS Consulting ist mit klassischen Strategiethemen und –tools bestens vertraut und besitzt diesbezüglich langjährige Projekterfahrung. Wir befassen uns intensiv mit den besonderen Ausprägungen von strategischen Überlegungen und Fragestellungen im Kontext Digitalisierung von Business und IT.

IT ist längst kein Supportbereich mehr, sondern übernimmt eine zentrale Rolle in der Unternehmensstrategie. Dabei umfasst eine Digitalisierungsstrategie zukünftige Ausrichtung von Business und IT entlang der Unternehmensarchitekturebenen. 

  • Wir erarbeiten zusammen mit unseren Kunden eine zukunftsfähige Ziellandschaft und betrachten die Geschäftsbereiche und IT ganzheitlich. 
  • Wir analysieren die Business Prozesse auf ihre Zukunftsfähigkeit und optimieren sie dementsprechend.  

EFS Consulting erweitert ständig sein fachliches und methodisches Know-How und kombiniert dabei etablierte Frameworks mit eigenen Best Practice Ansätzen. Somit können wir flexibel auf neue Rahmenbedingungen in Projekten reagieren und unseren Methodeneinsatz entsprechend adaptieren.  

  • Wir definieren Geschäftsfähigkeiten zur fachlichen Strukturierung des Unternehmens. 
  • Wir modellieren die Objekte der Unternehmensarchitektur und erarbeiten eine transparente Informationsbasis für strategische Entscheidungen. 
  • Wir begleiten vollumfänglich die Umsetzung von Digitalisierungsprojekten auf Basis der Digitalisierungsstrategie. 

EFS Consulting bringt fachliche, methodische und (inter-) kulturelle Kompetenz mit und verfügt über umfassende Projekterfahrung, um eine effektive und effiziente Umsetzung von Rollout Projekten sicherzustellen. 

  • Wir planen vollumfänglich und individualisiert weltweite Rollout-Projekte von Systemen, inkl. aller technischen, fachlichen und organisatorischen Facetten und führen diese erfolgreich durch. 

EFS Consulting achtet beim Konzipieren der Governance (Aufbau-  & Ablauforganisation) auf hohe Flexibilität und gezielte Ausrichtung auf die Business und IT-Architektur. Wichtig ist eine transparente Übersicht der Verantwortungsbereiche, Aktivitäten und Entscheidungswege sowie eine schnelle Reaktionsfähigkeit bei Entscheidungen. Wir verstehen es Agilität, Enterprise Architecture Management und klassische Betriebssysteme zusammenzubringen. 

  • Wir konzipieren die zukünftige Organisationsstruktur (agil, selbstorganisiert, Architekturboards, …) und bauen diese operativ mit auf. 
  • Wir erarbeiten die Rollen für Verantwortungs- und Entscheidungsbereiche (Aufbau– und Ablauforganisation mit individualisierter Gremienlandschaft). 
  • Wir setzen evaluierte Tools als „Single Point of Truth ein. 

EFS Consulting hat erkannt, dass im Kontext Digitalisierung effizientes und effektives Daten- und Informationsmanagement längst ein kritischer Erfolgsfaktor ist. Wir betrachten Data-Handling in allen Projekten als zentralen Bestandteil, erfassen die Daten- und Informationsströme, definieren zentrale Datenreferenzpunkte und verankern diese nachhaltig in den Unternehmensprozessen.

  • Wir setzen einen effizienten Informationsaustausch nach fachlichen und technischen Zielen und Vorgaben auf. 
  • Wir verbessern die Kommunikation und Kooperation zwischen den Geschäftsbereichen. 
  • Wir stellen sicher, dass die relevante Information, zur relevanten Zeit in der richtigen Qualität zur Verfügung steht. 
  • Wir verstehen die unterschiedlichen Informationsprozesse, -arten und -objekte, können diese modellieren, mit Daten und Applikationen in Zusammenhang setzen und daraufhin optimieren.

EFS Consulting versteht Change gesamtheitlich für Mensch und Organisation. Wir wollen bestehende Muster erkennen, nicht-dienliche Muster brechen und Potentiale stärken. Dabei binden wir alle relevanten Stakeholder von Anfang an in die Veränderung ein. 

  • Wir initiieren und begleiten den Kultur- und Strukturwandel. 
  • Wir intensivieren die vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen sowie innerhalb von Geschäftsbereichen und IT durch das Einbringen externer Impulse und durch organisatorische Veränderungen. 

Framechangers

EFS Consulting begleitet seit vielen Jahren Unternehmen bei der Realisierung von Digitalisierungsvorhaben. Wesentlich für unseren Erfolg ist der von uns stets forcierte Ansatz, Geschäftsbereiche und IT übergreifend und interdependent zu betrachten sowie die ständige Weiterentwicklung unseres Know-Hows.  

Wir setzen langjährig entwickelte und bewährte Methoden ein und verankern diese langfristig beim Kunden. Wir bilden ein gemeinsames Verständnis hinsichtlich der digitalisierten Zusammenarbeit, den Auswirkungen und Vorteilen und etablieren unsere Ansätze u.a. in Form von Workshops und Coachingsitzungen. Wir übermitteln unsere Expertise zur Schaffung von Transparenz und einer ganzheitlichen Perspektive und legen damit die Grundlage für strategische und operative Entscheidungen. 

 

AnsprechpartnerInnen

Robert Zlabinger

Engagement Manager

  • Weltweiter Systemrollout
  • Digitale Fabrik und Transformation
  • Re-Shape Business & IT

M. +43 676 439 2021
rozlabinger@efs.at / www.efs.consulting

Liliana Simon

Projektleiterin

  • Selbstorganisation, New Work
  • DevOps
  • Enterprise Architecture Management

M. +43 676 439 20 72
lsimon@efs.at / www.efs.consulting

Wir verwenden den Remarketing-Pixel von Facebook um unseren Besuchern zielgerichtete Informationen in unserem Onlineangebot zu bieten. Sie können der Verwendung für Facebook Remarketing zustimmen bzw. diese ablehnen. Wenn Sie nicht zustimmen, werden keine Daten über den Facebook Pixel erfasst. Mehr erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung