Die richtige Balance zwischen Produktvielfalt und Produktionsflexibilität zu finden ist eine der größten Herausforderungen, denen OEMs und Zulieferer gegenüberstehen.

Durchdachte Produktplattformen bilden die Grundlage, um zu einer Verbesserung des Unternehmensergebnisses beizutragen - sowohl ertrags- als auch kostenseitig.

Um Marktanteile auszubauen und die Preisposition zu halten, muss das Produkt über den Lebenszyklus attraktiv bleiben und das Portfolio kontinuierlich den Marktanforderungen angepasst werden. Gleichzeitig erfordern begrenzte Ressourcen, die vom Markt gewünschte Produktvielfalt möglichst investitions- und kostenoptimal darzustellen. Durch ein, auf die spezifischen Unternehmensziele maßgeschneidertes Plattform-Management, werden die gegenläufigen Anforderungen – Markt vs. Ressourcen – bestmöglich in Einklang gebracht.

Zusätzlich zu Plattform-Management steuert EFS Consulting jahrzehntelange Erfahrung im Modularisierungswissen sowie Prozess- und Organisationsverständnis in allen Phasen der Produktentwicklung und des -lebenszyklus bei.

Unser Modularisierungs­ansatz

Unser Modularisierungs­ansatz

Durch unseren Modularisierungsansatz können wir die Produkt- und Konfigurationsvielfalt steigern, während Mittelbedarf, Werkzeugkosten und Materialkosten gesenkt werden.

Mit Hilfe einer ausgeklügelten Konfigurationsvarianz bieten wir unseren Kunden ein stark individualisiertes Produkt, das sich einerseits positiv auf Menge und Ergebnis auswirkt, andererseits die Kosten oft deutlich reduziert. Zusätzlich sind durch den modularen Ansatz voneinander unabhängige technische Lösungen möglich - anwendbar in zahlreichen Branchen.

Unsere jahrelange Erfahrung in diesem Bereich ermöglicht uns, die eigenen Methoden stets weiterzuentwickeln. Davon profitieren unsere Kunden.

Wir sind im gesamten Produktentstehungsprozess zu Hause.
Wir verstehen Plattform-Management nicht als punktuellen Eingriff, sondern begleiten unsere Kunden von der frühen Phase der Produktdefinition über die Produktentwicklung bis hin zum Plattform-Lifecycle-Management. Dabei bringen wir unsere Expertise in Produktplanung, Marketing, Maschinenbau, Elektronik, IT und Betriebswirtschaft ein.

Wir fühlen uns auf jeder Ebene im Produktentstehungsprozess zu Hause – sei es Strategie, Organisation, Prozess, Methoden oder Werkzeuge. Dadurch sind wir in der Lage, eine umfassende Produktstrategie für die Zukunft zu entwickeln.

‚It’s not our business’ is not our business.

Wir stellen strategischen Weitblick sicher.
Wir sorgen für eine sehr hohe Durchdringungstiefe – vom Top Management bis zur operativen Ebene. Darüber hinaus beziehen wir Lieferanten in die modulare Strategie mit ein, um von Anfang an alle involvierten Personen zu berücksichtigen. Damit stellen wir sicher, dass Prozesse individuell auf den Kunden abgestimmt und effektiv gestaltet werden. Mit diesem ganzheitlichen Zugang sind wir bei OEMs und Zulieferern ebenso erfolgreich wie bei neu gegründeten Start-Ups.

Wir liefern Ergebnisse.
Seit mehr als 20 Jahren sind wir erfolgreich für die größten OEMs und Zulieferer der Welt tätig. Wir sind Experten in der Entwicklung modularer Produkt- und Produktionsplattformen und deren konsequenter Ausrichtung auf die Marktanforderungen.

Unsere Erfahrung:

Für unsere Kunden haben wir durch eine optimierte Produktvarianz bereits Einsparpotentiale in Höhe von mehreren hundert Millionen Euro bei Lieferantenvergaben realisiert.


Wir zeichnen uns durch interdisziplinäres Arbeiten aus.
Unsere „Collaboration Excellence“ unterscheidet uns deutlich von anderen Beratern. EFS Consulting hat in mehr als 20 Jahren weitreichende Kompetenz hinsichtlich interdisziplinärer Projekte aufgebaut. Das schätzen unsere Kunden – im Jahr 2018 wurden wir mit dem „Certificate Excellence of Platform Management“ ausgezeichnet.

Im Bereich „Modular Product and Production“ betreibt EFS Consulting ein Plattform-Management, das in diesem Feld einzigartig und vielseitig ist. Hoch standardisiert macht es die unterschiedlichsten Entwicklungen von Plattformen möglich. Einige entstehen völlig neu, manche leiten sich aus einem bestehenden System ab oder werden zu einer evolvierenden Plattform – was gerade im Bereich Elektrifizierung ein aktuelles Thema ist.