Product Compliance & Automotive Regulatory

Wir identifizieren und verfolgen weltweit regulatorische Änderungen in den Schwerpunktbereichen:

Produkt Compliance, Produktsicherheit, Fahrzeug-Typgenehmigung, Importbeschränkungen, internationales Handelsrecht, Funkzertifizierungen, Material Compliance, Chemie, Umweltvorschriften, Elektrofahrzeuge, Cybersicherheit und Autonomes Fahren.

Nachfolgend finden Sie einen Auszug aus den weltweiten Meldungen über Regelungen aus diesen Bereichen. Kontaktieren Sie uns, um einen umfassenden Überblick zu den Themen oder spezifischen Ländern zu erhalten.

ECE-Regelung für automatisierte Spurhaltesysteme

Der Geltungsbereich der UN ECE-Regelung 157 für automatische Spurhaltesysteme wurde erweitert

Das Weltforum für die Harmonisierung von Regelungen für Kraftfahrzeuge (WP.29) hat eine Änderung einer UN-Regelung für automatische Spurhaltesysteme (ALKS) angenommen, die die technischen Anforderungen für deren Einsatz in schweren Fahrzeugen einschließlich Lastkraftwagen, Bussen und Reisebussen festlegt.

Mehr

Neue Ausgabe des Harmonisierten Systems ab 2022

Eine neue Ausgabe des Harmonisierten Systems wurde veröffentlicht und wird ab dem 1. Januar 2022 gelten

Das Harmonisierte System ist ein Warenverzeichnis, das die Waren anhand eines sechsstelligen Codes klassifiziert.  Es bildet die Grundlage für den internationalen Handel mit Waren. Fast alle Länder verwenden zumindest die ersten Ziffern der Codes des HS, was die Ermittlung der im Ausland anfallenden Steuern sowie die Feststellung, welche Produkte in den Anwendungsbereich verschiedener Produktvorschriften fallen, erleichtert.

Mehr

UN-Gesetzesentwurf zur Haltbarkeit von EV-Batterien

Das UNECE Weltforum für die Harmonisierung von Fahrzeugregelungen (WP.29) hat einen Vorschlag für eine neue UN-Regelung für die Haltbarkeit von Elektrofahrzeugbatterien gebilligt.

Der Entwurf einer Globalen Technischen Regelung sieht eine weltweit harmonisierte Methode zur Festlegung und Überprüfung von Mindestanforderungen an die Lebensdauer der Fahrzeugbatterie von reinen Elektrofahrzeugen (PEVs) und Hybrid-Elektrofahrzeugen (OVC-HEVs) vor, die außerhalb des Fahrzeugs aufgeladen werden können.

Mehr

Potential amendments to UNECE Vehicle Regulations

Die 185. Sitzung der WP.29 ist für den 23. bis 25. November 2021 angesetzt. Dort werden mehrere Änderungen an verschiedenen UNECE-Fahrzeugregelungen erörtert werden

Zu den auf der Tagesordnung stehenden Änderungen und Ergänzungen gehören Vorschläge von 5 verschiedenen Arbeitsgruppen der UNECE, der GRBP, GRVA, GRSG, GRE und GRPE.

Mehr

WTO-Tool zur Verfolgung von Änderungen der HS-Codes

WTO führt neues Online-Tool ein, das den Nutzern hilft, Änderungen in der Produktnomenklatur zu verfolgen

Die WTO hat ein neues Online-Tool zur Verfolgung von Änderungen im Harmonisierten System zur Bezeichnung und Codierung der Waren (HS), dem System zur Klassifizierung von Handelswaren, eingeführt. Der HS Tracker, der mit Unterstützung der Weltzollorganisation (WZO) entwickelt wurde, soll Zollbeamten und Händlern helfen, sich auf die Änderungen des HS vorzubereiten, die am 1. Januar 2022 in Kraft treten werden.

Mehr

Änderungen der UN-Regelung Nr. 160

Vor kurzem wurden Änderungen der neuen UN-Regelung Nr. 160 über den Ereignisdatenspeicher veröffentlicht.

Wie wir bereits vor einigen Wochen berichtet haben (siehe Insight), wurde am 21. Juni 2021 die neue UN-Regelung Nr. 160 – Einheitliche Bedingungen für die Genehmigung von Kraftfahrzeugen hinsichtlich des Ereignisdatenspeichers, im Amtsblatt der Europäischen Union veröffentlicht.

Mehr

Drei neue UN-Fahrzeugregelungen

Vor kurzem sind drei neue Fahrzeugregelungen der Vereinten Nationen in Kraft getreten

Ziel der neuen Fahrzeugregelungen ist es, die Anzahl und Schwere von Kollisionen zwischen Fahrzeugen, die aus dem Stand oder im Rückwärtsgang mit geringer Geschwindigkeit anfahren, und Fußgängern und Radfahrern zu verringern.

Mehr

WTO-Bericht zum Abkommen über Handelshemmnisse

Die WTO hat kürzlich einen Bericht über das Abkommen über technische Handelshemmnisse und die Funktionsweise des WTO ePings-Notifikationssystems veröffentlicht.

Das Übereinkommen über technische Handelshemmnisse (Technical Barriers to Trade = TBT) soll sicherstellen, dass Vorschriften, Normen, Prüf- und Zertifizierungsverfahren, die von WTO-Mitgliedern befolgt werden, keine unnötigen Handelshemmnisse schaffen. Das WTO-Komitee für technische Handelshemmnisse führt jährliche Überprüfungen der Umsetzung des TBT-Abkommens durch. In diesem Jahr enthält der WTO-Bericht 10 wichtige Feststellungen.

Mehr

Die 3. Ausgabe des TBT-Berichts von WTO veröffentlicht

Kürzlich wurde von der Welthandelsorganisation ein neuer Bericht über die technischen Handelshemmnisse (TBT) veröffentlicht

Im heutigen Zeitalter sind nahezu alle Märkte der Welt mit ihren eigenen oder sich überschneidenden Regularien übersäht. Wie ist es da noch möglich, in dieser Schar von Gesetzen und Standards den Überblick nicht zu verlieren?

Mehr

Drei wichtige UN-Fahrzeugregelungen treten in Kraft

Der Generalsekretär der Vereinten Nationen hat mitgeteilt, dass drei wichtige UN-Fahrzeugregelungen am 22. Januar 2021 in Kraft getreten sind

Es handelt sich um die UN-Regelung Nr. 155 über Cybersicherheit und Cybersicherheits-Managementsysteme, die UN-Regelung Nr. 156 über Software-Updates und Software-Update-Managementsysteme und die UN-Regelung Nr. 157 über die Typgenehmigung von automatischen Spurhaltesystemen (ALKS).

Mehr

Globale Bestrebungen für fairere Lieferketten

Die Anzahl der Gesetze, die Unternehmen zu einer besseren Kontrolle und Rückverfolgung der Herkunft ihrer Produkte verpflichten, nimmt stetig zu

Die Entwicklung der globalisierten Produktion und des globalisierten Handels in den letzten Jahrzehnten, hat Verbrauchern und Produzenten weltweit enorme Vorteile verschafft. Die tatsächlichen Kosten der Produktion werden jedoch häufig externalisiert – die Anfangsstadien globaler Supply Chains sind berüchtigt für die Verbreitung unsicherer Arbeitsbedingungen, umweltschädlicher Praktiken, Kinderarbeit, Nutzung von Ressourcen aus Konfliktgebieten usw

Mehr

Neue UNECE Cyber-Security & Software-Update Regelungen

Die finale Version der UNECE-Regelungen für Cyber-Security und Software-Updates wurde vom UNECE Weltforum für die Harmonisierung von Fahrzeugvorschriften veröffentlicht

Es ist der erste Versuch auf internationaler Ebene harmonisierte Regelungen zu Cybersicherheitsrisiken und Fragen im Zusammenhang mit Software-Aktualisierungen in Fahrzeugen zu etablieren. Indem klare Leistungs- und Prüfungsanforderungen festgelegt werden, kann den Autoherstellern geholfen werden diesen Risiken zu begegnen.

Mehr

Produktanforderungen weltweit – das ePing System

Das ePing System der WTO konsolidiert alle Produktanforderungen von WTO Mitgliedern, die spezifisch für jeden Markt von Herstellern und Händlern kostenlos abgerufen werden können

Im heutigen Zeitalter sind nahezu alle Märkte der Welt mit ihren eigenen oder sich überschneidenden Regularien übersäht. Wie ist es da noch möglich, in dieser Schar von Gesetzen und Standards den Überblick nicht zu verlieren?

Mehr

Konsolidierung der UNECE-Beleuchtungsvorschriften

Dutzende bisher geltende UNECE-Vorschriften für Beleuchtung werden durch drei neue (UNECE Nr. 148, 149 und 150) ersetzt, mit denen alle Anforderungen harmonisiert und konsolidiert werden sollen

Vor kurzem veröffentlichte das Weltforum für die Harmonisierung von Fahrzeugvorschriften (WP.29) auf dessen Website, im Anhang zum Übereinkommen von 1958 über die Übernahme harmonisierter technischer Vorschriften der Vereinten Nationen für Radfahrzeuge, Ausrüstungen und Teile, drei neue Vorschriften zur Beleuchtung.

Mehr

Handelsbarrieren für wiederaufbereitete Produkte

Importbeschränkungen für wiederaufbereitete Produkte erschweren den gesamten Vertriebsprozess in mehreren großen Weltwirtschaften

Da die Wirtschaft immer nachhaltiger wird, setzen Unternehmen häufig auf die Wiederaufbereitung von Produkten, um wertvolle Ressourcen, sei es Material, Energie oder Arbeit, zu sparen. Gebrauchte Komponenten werden an ein Werk geschickt, wo sie in ihren ursprünglichen Zustand zurückversetzt werden.

Mehr

Wir verwenden den Remarketing-Pixel von Facebook um unseren Besuchern zielgerichtete Informationen in unserem Onlineangebot zu bieten. Sie können der Verwendung für Facebook Remarketing zustimmen bzw. diese ablehnen. Wenn Sie nicht zustimmen, werden keine Daten über den Facebook Pixel erfasst. Mehr erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung