Automotive regulatory | Worldwide

Änderungen der UNECE-Regelungen

Änderungen von 28 UNECE-Regelungen angekündigt

Am 28. Februar 2020 veröffentlichte die Wirtschaftskommission für Europa der Vereinten Nationen im Rahmen ihrer 180. Tagung in Genf zukünftige Änderungen ausgewählter Regelungen des Übereinkommens von 1958.

Änderungen vorbehalten sind die UN-Vorschriften 0, 16, 21, 29, 43, 44, 48, 53, 55, 58, 67, 74, 80, 83, 85, 86, 98, 107, 112, 113, 115, 116,123, 129, 135, 148, 149 und 150.

Die Überarbeitungen der UNECE-Regelungen umfassen unter anderem folgende Produktgruppen: Sicherheitsgurte, Innenausstattung, Sicherheitsverglasung, Scheinwerfer, Diebstahlsicherungssysteme und Lichtsignalgeräte. In den meisten Fällen werden einzelne Sätze oder Paragrafen der Regelungen ersetzt oder neu formuliert. Alle Details zu jeder Änderung können auf der UNECE-Website eingesehen werden.

Die Änderungen sollen am 29. Mai 2020 in Kraft treten.

Für weitere Informationen zu dem Thema  kontaktieren Sie uns!

Zurück

Wir verwenden den Remarketing-Pixel von Facebook um unseren Besuchern zielgerichtete Informationen in unserem Onlineangebot zu bieten. Sie können der Verwendung für Facebook Remarketing zustimmen bzw. diese ablehnen. Wenn Sie nicht zustimmen, werden keine Daten über den Facebook Pixel erfasst. Mehr erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung