Iraq | Import

Neues Certificate of Registration (CoR) Verfahren

Der Irak bereitet sich auf die Einführung des Certificate of Registration (CoR) Verfahrens für Hersteller und Lieferanten vor

Eine Unterabteilung des irakischen Handelsministeriums, die State Company for Iraqi Fairs and Commercial Services, hat die Einführung des Certificate of Registration (CoR) Verfahrens für Hersteller und Lieferanten angekündigt.

Das Programm startete am 1. Oktober 2020 mit einer 3-monatigen Übergangsfrist. Danach erfolgt je nach Produktkategorie eine schrittweise Umsetzung (bspw. am 1. Januar 2021 für elektrische Produkte und am 1. Mai 2021 für Fahrzeuge und Ersatzteile).

Das CoR wird eine verpflichtende Grundvoraussetzung für den Erhalt einer Importlizenz in die Republik Irak sein.

Ziel des CoR-Verfahrens ist es, die Seriosität von Herstellern und Lieferanten, die in den Irak exportieren wollen, sicherzustellen.

Für weitere Informationen zu dem Thema  kontaktieren Sie uns!

ZURÜCK

Wir verwenden den Remarketing-Pixel von Facebook um unseren Besuchern zielgerichtete Informationen in unserem Onlineangebot zu bieten. Sie können der Verwendung für Facebook Remarketing zustimmen bzw. diese ablehnen. Wenn Sie nicht zustimmen, werden keine Daten über den Facebook Pixel erfasst. Mehr erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung