China | General Product Compliance

Neue CNCA-Regeln für Motorräder und Elektrofahrräder

Aktualisierungen der chinesischen CCC-Zertifizierung für Motorräder und Elektrofahrräder

Kürzlich hat die Certification and Accreditation Administration of China (CNCA) die “Compulsory Product Certification Implementation Rules for Motorcycles” (CNCA-C11-02: 2021) und die “Compulsory Product Certification Implementation Rules for Electrical Bicycles” (CNCA-C11-16: 2021) veröffentlicht, die beide am 1. Juli in Kraft getreten sind. Diese ersetzen die vorherigen Versionen CNCA-C11-02: 2014 und CNCA-C11-16: 2018.

Eine der wichtigsten Änderungen in den neuen Versionen ist, dass Zertifikate nun in elektronischer Form als PDFs ausgestellt werden können.  Außerdem wird eine klarere Aufteilung der Verantwortlichkeiten zwischen Behörde, Auditoren und Prüflaboratorien vorgenommen.  Regelmäßige Inspektionen sind auch nach der Zertifizierung weiterhin erforderlich.

Ab dem 1. Juli 2021 sollen die benannten Zertifizierungsstellen Zertifizierungsaufträge nach der neuen Fassung der Regeln entgegennehmen. Die gültigen Zertifikate der obligatorischen Produktzertifizierung, die ausgestellt wurden, können weiterhin verwendet werden, und die Umstellung der Zertifikate soll durch natürliche Übergangsmethoden wie abgelaufene Zertifikate, Produktänderungen und Änderungen der Normversion erfolgen.

Um mehr über die detaillierten Anforderungen der CNCA-Implementierungsregeln zu erfahren, zögern Sie nicht, unser EFS Product Compliance Team zu kontaktieren.

Zurück

Wir verwenden den Remarketing-Pixel von Facebook um unseren Besuchern zielgerichtete Informationen in unserem Onlineangebot zu bieten. Sie können der Verwendung für Facebook Remarketing zustimmen bzw. diese ablehnen. Wenn Sie nicht zustimmen, werden keine Daten über den Facebook Pixel erfasst. Mehr erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung