EU | General Product Compliance

Neue harmonisierte RoHS-Norm tritt in Kraft

Eine neue harmonisierte Norm für die Richtlinie zur Beschränkung der Verwendung bestimmter gefährlicher Stoffe ist soeben in Kraft getreten

Die neue Norm EN 63000:2018 Technische Dokumentation für die Bewertung von Elektro- und Elektronikprodukten im Hinblick auf die Beschränkung gefährlicher Stoffe hat die bisherige Norm am 18. November 2021 abgelöst.

Die EU-Kommission hat mit dem Beschluss (EU) 2020/659 bereits am 15. Mai 2020 die Aktualisierung der bisherigen Norm EN 50581:2012 beschlossen.

Auch wenn sich die neue Norm inhaltlich nicht wesentlich von der alten unterscheidet, müssen die Konformitätserklärungen, die formal betroffen sind, aktualisiert werden.

Interessanterweise ist die EN 63000:2018 derzeit die einzige Norm, die im Rahmen der RoHS-Richtlinie harmonisiert wurde (in anderen Richtlinien, wie der Niederspannungsrichtlinie oder der EMV-Richtlinie, gibt es mehr davon).

Wirtschaftsakteure wie Hersteller und Importeure sollten sich stets über den aktuellen Stand der harmonisierten Umsetzungsnormen auf dem Laufenden halten.

Wenn Sie mehr über die neuesten Aktualisierungen der harmonisierten Normen erfahren möchten, zögern Sie nicht, unser EFS Product Compliance Team zu kontaktieren.

Zurück

Wir verwenden den Remarketing-Pixel von Facebook um unseren Besuchern zielgerichtete Informationen in unserem Onlineangebot zu bieten. Sie können der Verwendung für Facebook Remarketing zustimmen bzw. diese ablehnen. Wenn Sie nicht zustimmen, werden keine Daten über den Facebook Pixel erfasst. Mehr erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung