Great Britain | General Product Compliance

Mehr Zeit für die Anbringung der UKCA-Kennzeichnung

Die britische Regierung hat kürzlich bestätigt, dass die Unternehmen ein weiteres Jahr Zeit haben, um die neue Produktsicherheitskennzeichnung – die UKCA-Kennzeichnung – zu übernehmen.

Unternehmen werden ein weiteres Jahr Zeit haben, um die neue UKCA-Produktsicherheitskennzeichnung für die meisten in England, Schottland und Wales auf den Markt gebrachten Produkte zu übernehmen.  Die Frist wurde auf den 1. Januar 2023 statt auf den 1. Januar 2022 verlängert.  Die Rechtsgrundlage für diese Änderungen sind die neu veröffentlichten Product Safety and Metrology (Amendment) (EU Exit) Regulations 2021.

Die Verlängerung wurde angekündigt, da die Regierung die Auswirkungen der Pandemie erkannt, und beschlossen hatte, dieses Zugeständnis zu machen.

Nun müssen die Unternehmen Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass sie die UKCA-Kennzeichnung bis zum 1. Januar 2023, der letzten Frist, anbringen können.  Die UKCA-Kennzeichnung kann jedoch bereits jetzt verwendet werden, und die britische Regierung ermutigt die Unternehmen, sie so bald wie möglich zu verwenden.

Darüber hinaus wird durch die Maßnahme die Frist, innerhalb derer die UKCA-Kennzeichnung nicht direkt auf dem Produkt selbst, sondern auf einem Etikett oder einem Begleitdokument angebracht werden kann, um weitere 12 Monate (bis zum 1. Januar 2024) verlängert.

Die Regierung erklärte, sie werde weiterhin mit den Herstellern in Kontakt bleiben, um sicherzustellen, dass sie verstehen, was sie tun müssen, um sich vorzubereiten. Dafür wurde unter anderem eine neue Reihe von Webinaren ins Leben gerufen.

Für weitere Information informieren Sie sich bei unserem Product Compliance Team!

ZURÜCK

Wir verwenden den Remarketing-Pixel von Facebook um unseren Besuchern zielgerichtete Informationen in unserem Onlineangebot zu bieten. Sie können der Verwendung für Facebook Remarketing zustimmen bzw. diese ablehnen. Wenn Sie nicht zustimmen, werden keine Daten über den Facebook Pixel erfasst. Mehr erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung