Cameroon | General Product Compliance

Ausweitung des Konformitätsbewertungssystems in Kamerun

Ab dem 15. November 2021 wird das Konformitätsbewertungsprogramm PECAE für fast alle Waren gelten, die nach Kamerun eingeführt werden sollen.

Die kamerunische Normungsbehörde Agence des Normes et de la Qualité (ANOR) gab in einer Pressemitteilung bekannt, dass ab dem 15. November 2021 sämtliche Produkte dem PECAE-Programm (Program d’Evaluation de la Conformité avant Embarquement) unterliegen werden. Dieses wurde erst 2016 für bestimmte Produkte eingeführt.

Nur die in Artikel 8 des Dekrets 2015/1875 aufgeführten Waren sind von der Konformitätsprüfung ausgenommen (z. B. Waffen und Munition, Rückwaren, Spenden/Geschenke an den Staat und die Regierung, diplomatische Güter, nicht-kommerzielle Sendungen, Kunstgegenstände, Edelsteine, Metalle zur Wiedergewinnung, Tageszeitungen und Zeitschriften).

Die Konformitätskontrollen werden von dritten, von Kamerun akkreditierten Stellen durchgeführt.  Sie prüfen vor dem Versand, ob die regulierten Produkte den in Kamerun geltenden Normen und technischen Vorschriften entsprechen und bestätigen dies mit einer Konformitätsbescheinigung (Attestation de Conformité).

Das kamerunische Konformitätsbewertungsprogramm PECAE ist eines von vielen ähnlichen Programmen, die von afrikanischen Ländern durchgeführt werden.  Wenn Sie mehr über deren Funktionsweise erfahren möchten, zögern Sie bitte nicht, unser EFS Product Compliance Team zu kontaktieren. 

ZURÜCK

Wir verwenden den Remarketing-Pixel von Facebook um unseren Besuchern zielgerichtete Informationen in unserem Onlineangebot zu bieten. Sie können der Verwendung für Facebook Remarketing zustimmen bzw. diese ablehnen. Wenn Sie nicht zustimmen, werden keine Daten über den Facebook Pixel erfasst. Mehr erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung