Product Compliance & Automotive Regulatory

Wir identifizieren und verfolgen weltweit regulatorische Änderungen in den Schwerpunktbereichen:

Produkt Compliance, Produktsicherheit, Fahrzeug-Typgenehmigung, Importbeschränkungen, internationales Handelsrecht, Funkzertifizierungen, Material Compliance, Chemie, Umweltvorschriften, Elektrofahrzeuge, Cybersicherheit und Autonomes Fahren.

Nachfolgend finden Sie einen Auszug aus den weltweiten Meldungen über Regelungen aus diesen Bereichen. Kontaktieren Sie uns, um einen umfassenden Überblick zu den Themen oder spezifischen Ländern zu erhalten.

Neuer Sicherheitsstandard für Knopfzellbatterien

Electric & Electronic | Australia

Australien hat angekündigt den internationalen Standard für Knopfzellbatterien umsetzen zu wollen, der unter anderem neue Kennzeichnungsanforderungen enthält

Um Stellungnahmen zu ermöglichen veröffentlichte die Australian Competition & Consumer Commission (ACCC) einen Entwurf der Anforderungen an Sicherheits- und Informationsstandards für Konsumgüter, die Knopfbatterien enthalten. Diese Batterien können sehr gefährlich sein, etwa wenn sie verschluckt werden. Die Zahl schwerer Verletzungen oder Todesfälle infolge von Knopfzellbatterien hat sich in den letzten zehn Jahren verneunfacht.

MEHR

Neues Certificate of Registration (CoR) Verfahren

Import | Iraq

Der Irak bereitet sich auf die Einführung des Certificate of Registration (CoR) Verfahrens für Hersteller und Lieferanten vor

Eine Unterabteilung des irakischen Handelsministeriums, die State Company for Iraqi Fairs and Commercial Services, hat die Einführung des Certificate of Registration (CoR) Verfahrens für Hersteller und Lieferanten angekündigt.

MEHR

Geplante Gesetzesänderungen für Fahrzeug-Ersatzteile

Automotive Product Compliance | Colombia

Kolumbien veröffentlichte mehrere neue Entwürfe, die die bestehenden Regelungen für Autoersatzteile ersetzen werden

Auf der Website des kolumbianischen Verkehrsministeriums wurden mehrere neue Verwaltungsvorschriftsentwürfe veröffentlicht. Sie sollen das bestehende Konformitätsbewertungsverfahren für Fahrzeugersatzteile ändern.

MEHR

Konsultation zur Bewertung der Fahrzeugkonformität

Automotive Regulatory | Brazil

Brasilien führt eine öffentliche Konsultation zu einer Änderung der Anforderungen an die Konformitätsbewertung für leichte Personen- und Nutzfahrzeuge durch

Die brasilianische Behörde INMETRO (National Institute of Metrology, Quality and Technology) hat angekündigt, die Verordnung Nr. 377 vom 29. September 2011 zur Festlegung der Anforderungen an die Konformitätsbewertung für leichte Personen- und Nutzfahrzeuge zu ändern, und um Stellungnahmen dazu gebeten

MEHR

Revision der Ökodesign-Richtlinie

General Product Compliance | EU

Künftig könnten die Vorschriften zum Ökodesign auf eine deutlich breitere Produktpalette in der EU ausgeweitet werden

Derzeit führt die EU-Kommission eine öffentliche Konsultation zur Überprüfung der Ökodesign-Richtlinie durch. Die Initiative zielt darauf ab, Produkte, die in der EU auf den Markt gebracht werden, nachhaltiger zu gestalten. Ihr Ziel ist es den Anwendungsbereich der Ökodesign-Richtlinie über energieverbrauchsrelevante Produkte hinaus zu erweitern und auf eine möglichst breite Palette von Produkten anwendbar zu machen

MEHR

Neue regulatorische Fristen für Bremsen in den USA

Automotive Product Compliance | USA

Einige gesetzliche Deadlines für Bremsbeläge im Bundesstaat Washington stehen bevor

Im Jahr 2010 verabschiedete die Legislative des Bundesstaates Washington ein Gesetz zur Verringerung der Verwendung von toxischem Material in Fahrzeugbremsbelägen und -schuhen (Chapter 70.285 RCW). Dieses Gesetz schränkt die Verwendung mehrerer Schwermetalle und Asbest ab 2015 ein und sieht einen Zeitplan für die schrittweise Abschaffung von Kupfer vor. Fahrzeugbremsbeläge, die nach 2021 hergestellt werden, müssen weniger als 5 Gewichtsprozent Kupfer enthalten.

MEHR

Globale Bestrebungen für fairere Lieferketten

General Product Compliance | Worldwide

Die Anzahl der Gesetze, die Unternehmen zu einer besseren Kontrolle und Rückverfolgung der Herkunft ihrer Produkte verpflichten, nimmt stetig zu.

Die Entwicklung der globalisierten Produktion und des globalisierten Handels in den letzten Jahrzehnten, hat Verbrauchern und Produzenten weltweit enorme Vorteile verschafft. Die tatsächlichen Kosten der Produktion werden jedoch häufig externalisiert – die Anfangsstadien globaler Supply Chains sind berüchtigt für die Verbreitung unsicherer Arbeitsbedingungen, umweltschädlicher Praktiken, Kinderarbeit, Nutzung von Ressourcen aus Konfliktgebieten usw

MEHR

Datenaustauschsystem für Übereinstimmungsbescheinigungen

Automotive Regulatory | EU

Vor einigen Tagen hat die Europäische Kommission entschieden, wo OEMs und Typgenehmigungsbehörden Daten von Übereinstimmungsbescheinigungen für Fahrzeuge austauschen sollen

Gemäß der Verordnung (EU) 2018/858 über die Genehmigung und Marktüberwachung von Kraftfahrzeugen sollte die Europäische Kommission Durchführungsrechtsakte erlassen, in denen das Mittel zum Austausch der Daten der Konformitätsbescheinigung in elektronischer Form festgelegt ist.

MEHR

Conformity Assessment in Gabun erweitert

General Product Compliance | Gabon

Kürzlich wurde das Conformity Assessment Programm PROGEC in Gabun auf fast alle importierten Produktkategorien ausgedehnt.

Das Conformity Assessment Programm PROGEC (Program Gabonaise d’Evaluation de la Conformité) wurde erstmals im Mai 2016 von der gabunischen Normierungsbehörde (Agence Gabonaise de Normalisation – AGANOR) eingeführt und deckte zunächst nur bestimmte Produktgruppen ab

MEHR

Endgültige Version der Verordnung für Felgen

Automotive Product Compliance | India

Nach mehreren Monaten veröffentlichte Indien die endgültige Version der Automobile Wheel Rim Component (Quality Control) Order, 2020, die die BIS-Zertifizierung für Felgen festlegt

Gemäß der Automobile Wheel Rim Component (Quality Control) Order, 2020, müssen Felgen, die in Indien hergestellt und importiert werden, dem jeweiligen indischen Standard entsprechen und das Standardzeichen der Lizenz des Amtes, gemäß Schema I des Schedule-II des Bureau of Indian Standards (Conformity Assessment) Regulations, 2018, tragen.

MEHR

Neuer Standard für den Treibstoffverbrauch

Automotive Regulatory | China

China hat einen neuen Standardentwurf für Kraftstoffverbrauchsgrenzen für Personenkraftwagen veröffentlicht

Vor kurzem hat die Volksrepublik China einen Entwurf des Standards für Kraftstoffverbrauchsgrenzwerte von Personenkraftwagen GB 19578 veröffentlicht. Er soll die derzeitige Version von 2014 ersetzen.

MEHR

Aktualisierung der Energie-Effizienzregeln

General Product Compliance | South Korea

Südkorea schlug eine Änderung seiner Energieeffizienzvorschriften vor

Das südkoreanische Ministerium für Handel, Industrie und Energie schlug vor, die Verordnung über das Energieeffizienzmanagement für Geräte zu aktualisieren.

Die wichtigsten vorgeschlagenen Änderungen sind die Anpassung der Energieeffizienzstandards für einige Gerätekategorien sowie neue Regeln für die Angabe der mittel- und langfristigen Energieeffizienzziele.

MEHR

Made in USA – Kennzeichnungsregeln

General Product Compliance | USA

Die „Federal Trade Commission“ veröffentlichte neue Regeln für die Kennzeichnung „Made in USA“

Die „U.S. Federal Trade Commission (FTC)“ hat neue Regeln vorgestellt, die Bedingungen für die Verwendung von „Made in the USA” vorschreibt. Hersteller wären somit verpflichtet die neuen Anforderungen bei der Kennzeichnung auf Verpackungs- und Marketingmaterialien ihrer Produkte zu befolgen.

MEHR

Lockerung des Designschutzes für Ersatzteile

Autmotive Regulatory | Germany

In Zukunft unterliegen sichtbare Fahrzeugersatzteile nicht mehr uneingeschränkt dem Designschutz

Mit der Verabschiedung des Gesetzes zur Stärkung des fairen Wettbewerbs hat der Deutsche Bundestag auch Änderungen im Design-Gesetz (§ 40a wurde beigefügt) für Fahrzeugersatzteile vorgenommen. So wurde eine Reparaturklausel in das deutsche Design-Gesetz aufgenommen, die sichtbare Fahrzeugersatzteile vom Gesetz ausschließt.

MEHR

BIS-Zertifizierung für Motorradhelme geplant

Autmotive Regulatory | India

Indien veröffentlichte einen Verordnungsentwurf, der Motorradhelme der BIS-Zertifizierung unterstellt

Die Verordnung „Protective helmet for two wheeler riders (Quality Control) Order, 2020” soll am 1. März 2021 in Kraft treten. Sie wird eine verpflichtende Zertifizierung von Helmen im Rahmen der BIS-Konformitätsbewertung vorschreiben.

MEHR

Neue Emissionsregelung in Singapur

Autmotive Regulatory | Singapore

Emissionnormen in Singapur werden verschärft

Singapur kündigte an die Emissionsnormen für Fahrzeuge mittels eines Entwurfs zu den „Environmental Protection and Management (Vehicular Emissions) (Amendment) Regulations 2021“ zu verschärfen.

MEHR

Entwurf zu Änderungen des Motorrad-Dekrets

Automotive Regulatory | Chile

Chile ändert das Dekret 123, das die technischen Anforderungen für Sicherheitsvorrichtungen und -systeme für Motorräder festlegt

Chile hat vor kurzem einen Vorschlag zur Änderung des Dekrets Nr. 123 von 2014 im Sinne einer Aktualisierung und Ergänzung der für Motorräder geltenden technischen und Sicherheitsnormen veröffentlicht. Die Änderungen betreffen unter anderem das Lichtsystem, das Antiblockiersystem (ABS) und das kombinierte Bremssystem (CBS).

MEHR

UK: Konsultation über die neue Cybersicherheitsregelung

General Product Complaince | Great Britain

Die britische Regierung plant und erarbeitet eine neue Cybersicherheitsregelung für smarte Konsumgüter

Das britische Ministerium für Digitales, Kultur, Medien und Sport führt derzeit eine öffentliche Konsultation über die geplante Cybersicherheitsregelung durch (letzter Termin für Kommentare ist der 17. September 2020). Ein Entwurf wird für Anfang 2021 erwartet.

MEHR

Änderungen der INMETRO-Zertifizierung für Spielzeug

Toys | Brazil

Die INMETRO Ordinance nº 563 vom 29. Dezember 2016, die die technischen Vorschriften und Konformitätsbewertungsanforderungen für Spielzeug genehmigt, wurde kürzlich überarbeitet

Die Änderungen der Ordinance nº 563 werden durch die INMETRO Ordinance nº 217 vom 18. Juni 2020 eingeführt. Nationale Hersteller und Importeure sind verpflichtet, die geänderte Regelung ab dem 1. Januar 2022 einzuhalten.

MEHR

Geräuschanforderungen für Elektrofahrzeuge verschoben

Automotive Regulatory | USA

Die Einführung des FMVSS 141 bezüglich der Geräuschanforderungen für Hybrid- und Elektrofahrzeuge wurde aufgrund von Covid-19 um 6 Monate verschoben.

Das Department of Transportation (DOT) der National Highway Traffic Safety Administration (NHTSA) gab bekannt, dass die Phase-in- und Konformitätsanforderungen des Federal Motor Vehicle Safety Standard No. 141 (FMVSS 141) „Minimum sound for hybrid and electric vehicles” 6 Monate später als ursprünglich geplant in Kraft treten werden

MEHR

Neue Details zur ANATEL-Funk-Typgenehmigung

Radio/Wireless | Brazil

Die operationellen Verfahren des neuen Funk-Typgenehmigungsverfahrens in Brasilien wurden veröffentlicht

Vor einigen Monaten informierten wir über das Inkrafttreten der neuen ANATEL-Resolution 715 (Link zu unserem Insight), mit der die Konformitätsbewertungs- und Zulassungsverfahren für Telekommunikationsprodukte in Brasilien aktualisiert wurden. Vor kurzem veröffentlichte die Behörde acht fehlende operationelle Verfahren, die einige Details des Prozesses klarstellen.

MEHR

Aktualisierungen der Emissionsmessungen

Automotive Regulatory | EU

Die Europäische Kommission plant eine Änderung der Verordnung (EU) 2019/631 zur Festsetzung von CO2-Emissionsnormen für neue Personenkraftwagen und für neue leichte Nutzfahrzeuge

Im August 2020 fand eine öffentliche Konsultation der Europäischen Kommission über die Aktualisierung der CO2-Emissionsdaten für Pkws und leichte Nutzfahrzeuge, die die EU-Länder überwachen und melden müssen, statt

MEHR

Neue Regeln für die Verwendung der UKCA-Kennzeichnung

General product compliance | Great Britain

Am 1. September 2020 veröffentlichte die britische Regierung einen offiziellen Leitfaden zur Verwendung der UKCA-Kennzeichnung ab dem 1. Januar 2021.

Die UKCA-Kennzeichnung (UK Conformity Assessed) ist eine neue britische Produktkennzeichnung, die für Waren verwendet wird, die in Großbritannien (England, Wales und Schottland) in Verkehr gebracht werden. Sie deckt die meisten Waren ab, für die zuvor die CE-Kennzeichnung erforderlich war, und gilt auch für Aerosolprodukte.

MEHR

Regelungsupdate für die Verkehrssicherheit von Bussen

Automotive Regulatory | Chile

Chile aktualisierte seine Regelung für die Verkehrssicherheit von Bussen mit dem Ziel, die Zahl der Verkehrstoten in Einklang mit der „Stockholm Declaration 2020“ zu reduzieren.

Während der dritten globalen Ministerkonferenz zur Verkehrssicherheit in Stockholm im Februar 2020 wurde die so genannte „Stockholm Declaration 2020“ verabschiedet; ein Dokument, das das von den Vereinten Nationen in der „Decade for Action of the Road Safety 2011 – 2020“ verkündete Ziel bekräftigt die Zahl der Todesopfer bei Verkehrsunfällen weltweit bis 2030 um 50% zu senken.

MEHR

Neuer EU-Fahrzeug-Typgenehmigungsrahmen in Kraft

Automotive Regulatory | EU

Am 1. September 2020 trat die Verordnung (EU) 2018/858 über die Genehmigung und Marktüberwachung von Kraftfahrzeugen in Kraft.

Die Verordnung wurde im Mai 2018 verabschiedet und ersetzt die Richtlinie 2007/46/EG zur Schaffung eines Rahmens für die Genehmigung von Kraftfahrzeugen, ihren Systemen und Bauteilen. Die wichtigste Änderung besteht darin, dass die neue Verordnung das bisherige Typgenehmigungs- und Marktüberwachungssystem maßgeblich überholt und verschärft.

Mehr

Neues Radiolabel in Argentinien

Radio/wireless | Argentina

Änderungen der argentinischen Etikettierung für Radioprodukte wurden in Kraft gesetzt

Die argentinische Funk-Typgenehmigungsbehörde ENACOM (Ente Nacional de Comunicaciones) hat die Resolution 854 (RESOL-2020-854-APN-ENACOM#JGM) veröffentlicht, die das neue Kennzeichnungssystem für typgenehmigte Radiogeräte festlegt.

Mehr

Entwurf einer technischen Vorschrift für Sicherheitsgurte

Automotive product compliance | Uruguay

Uruguay veröffentlichte den Entwurf einer technischen Mercosur-Regelung über Sicherheitsgurte

Uruguay, zusammen mit Brasilien, Argentinien und Paraguay Mitglied des südamerikanischen Handelsblocks Mercosur (Mercado Común del Sur), veröffentlichte kürzlich den Entwurf der Resolution Nr. 11/19 Rev. 1 der Common Market Group (GMC) – “Mercosur Technical Regulation on safety belts”. Der Text legt eine Regelung über Sicherheitsgurte fest, die für bestimmte Fahrzeuge gilt, die in den Mercosur-Vertragsstaaten in Verkehr gebracht werden.

Mehr

Neues Radiolabel in Argentinien

Radio/Wireless | Argentina

Änderungen der argentinischen Etikettierung für Radioprodukte wurden in Kraft gesetzt

Die argentinische Funk-Typgenehmigungsbehörde ENACOM (Ente Nacional de Comunicaciones) hat die Resolution 854 (RESOL-2020-854-APN-ENACOM#JGM) veröffentlicht, die das neue Kennzeichnungssystem für typgenehmigte Radiogeräte festlegt.

Mehr

Neue TIS-Markierungsanforderungen

General Product Compliance | Thailand

Thailand ändert seine Vorschriften zu Kennzeichnungsanforderungen im TIS-Produktkonformitätsbewertungssystem

Vor kurzem hat Thailand zwei neue Vorschriften zur TIS-Kennzeichnung angekündigt, welche die bestehenden Vorschriften aufheben werden. Sie  bestimmen die Anforderungen in Bezug auf die Beschreibung der auf Industrieprodukten angebrachten Standardmarken gemäß Abschnitt 16 und Abschnitt 20 und 21 des Industrial Product Standards Act B.E. 2551 (1968).

Mehr

EU-Vietnam FTA und wiederaufbereitete Produkte

Import | Vietnam

Das Freihandelsabkommen zwischen der EU und Vietnam trat am 1. August 2020 in Kraft. Es enthält unter anderem einige Erleichterungen für den Import wiederaufbereiteter Produkte

Das Abkommen zwischen der EU und Vietnam ist das umfassendste Handelsabkommen, das die EU mit einem Entwicklungsland geschlossen hat. Viele wichtige EU-Exportprodukte wie Arzneimittel, Chemikalien oder Maschinen werden bereits ab Inkrafttreten zollfreie Einfuhrbedingungen haben. Das Abkommen enthält auch spezifische Bestimmungen zur Beseitigung regulatorischer Hindernisse für den Export von Auto- und Fahrzeugersatzteilen in die EU.

MEhr

Aktualisierungen der koreanischen RoHS

Electric and Electronic | South Korea

Südkoreas Umweltministerium hat geplante Änderungen der Durchführungsverordnung zum Gesetz über die Ressourcenzirkulation von elektrischen und elektronischen Produkten angekündigt

Die Durchführungsverordnung zum Gesetz über die Ressourcenzirkulation von elektrischen und elektronischen Produkten kann als Äquivalent zu den EU-Richtlinien zu RoHS (Restrictions on Hazardous Substances) angesehen werden, die (mit Ausnahmen) die Verwendung mehrerer gefährlicher Materialien bei der Herstellung verschiedener Arten von elektronischen und elektrischen Geräten einschränken.

MEhr

Aktualisierte Normen für EU-Niederspannungsrichtlinie

Electric and Electronic | EU

Im Amtsblatt der Europäischen Union wurde eine neue Liste harmonisierter Normen für die Niederspannungsrichtlinie 2014/35/EU veröffentlicht

Die Liste ist im Durchführungsbeschluss (EU) 2020/1146 der Kommission vom 31. Juli 2020 enthalten und ändert den Durchführungsbeschluss (EU) 2019/1956 in Bezug auf harmonisierte Normen für bestimmte Haushaltsgeräte, etc. Der neue Beschluss setzt mehrere Änderungen in der bestehenden Liste um.

MEhr

Brexit - wie geht es weiter?

General Product Conformity | EU / Great Britain

Eine neue Mitteilung der EU Kommission fasst die wichtigsten Veränderungen nach der Brexit-Übergangsperiode am 1. Januar 2021 zusammen – jedoch gibt es noch viele Unklarheiten

Vor kurzem veröffentlichte die Europäische Kommission ihre Mitteilung mit dem Titel “Bereit für Veränderungen – Mitteilung zur Vorbereitung auf das Ende des Übergangszeitraums zwischen der Europäischen Union und dem Vereinigten Königreich”, in der sie die wichtigsten Veränderungen in den Beziehungen zwischen der EU und dem Vereinigten Königreich beschreibt, die ab 2021 stattfinden werden.

MEhr

Neue EU-Batterie-Richtlinie am Horizont

Automotive Regulatory | EU

Die Prüfung der EU-Richtlinie 2006/66/EG über Batterien und Akkumulatoren durch die Europäische Kommission könnte bereits im Herbst 2020 zu einer neuen Batterie-Richtlinie führen.

Im Jahr 2019 kündigte die Europäische Kommission an, die EU-Richtlinie 2006/66/EG über Batterien und Akkumulatoren zu prüfen. Nach einer öffentlichen Feedback-Phase vom 28. Mai 2020 bis zum 9. Juli 2020, ist nun die Verabschiedung einer neuen Richtlinie für das 3. Quartal 2020 geplant.

MEhr

Revision der Vorschriften für Kraftfahrzeuge in Korea

Automotive Regulatory | South Korea

Das südkoreanische Ministerium für Transport (MOLIT) kündigte die Überarbeitung der Vorschriften für Kraftfahrzeuge und Teile im Hinblick auf automatisiertes Fahren an.

Verschiedenste Änderungen wurden angekündigt, wie beispielsweise die Klarstellung, dass der Gegenstand des Sicherheitsstandards für automatisiertes Fahren der Stufe 3 nur Personenkraftwagen sind (Artikel 111-3): Da die Sicherheits- und Leistungsnormen für das derzeitige automatisierte Fahrsystem der Stufe 3 für Personenkraftwagen entwickelt wurden, würde dies in der Revision deutlich erwähnt.

MEhr

Neue Radio-Typgenehmigungsregelung in Malawi

Radio / Wireless | Malawi

Marktgerüchten zufolge plant die malawische Funkregulierungsbehörde MACRA eine neue Funkzulassungsregelung.

Der neue Gesetzesentwurf Communications (Type Approval) Regulations, 2020 wird das Verfahren für die Funk-Typgenehmigung, die Kennzeichnungsanforderungen, die Genehmigungsbearbeitungszeiten und die Gültigkeitsdauer der Typgenehmigungszertifikate festlegen.

MEhr

Änderung der Emissionsvorschriften in Kalifornien

Automotive Regulatory | USA

In Kalifornien wurde eine öffentliche Anhörung zu einer geplanten Überarbeitung von Procedures for Exemption of Add-On and Modified Parts angekündigt.

Die Regelung betrifft die Zulassung von Teilen, die die Emissionsleistung ändern. Gemäß dem California Vehicle Code (Section 27156) „darf niemand Geräte, Apparate oder Mechanismen installieren, verkaufen, zum Verkauf anbieten oder bewerben, die die Leistung des Geräts oder Systems zur Kontrolle der Kraftfahrzeugverschmutzung ändern oder modifizieren.“

MEhr

Europäische Datenaustauschsystem für Typgenehmigungen

Automotive Regulatory | EU

Die Europäische Kommission hat einen Entwurf einer Durchführungsverordnung zum Europäischen Austauschsystem für Typengenehmigungen veröffentlicht

Es enthält Regeln für den Online-Datenaustausch und die Meldung von EU-Typgenehmigungen gemäß der Verordnung (EU) 2018/858. Mit dem Entwurf der Durchführungsverordnung der Kommission wird das Europäische System für den Austausch von Typgenehmigungen eingeführt, das ein gemeinsames sicheres elektronisches Austauschsystem sein soll.

MEhr

Neue EU-Fahrzeug-Typgenehmigungsanforderungen

Automotive Regulatory | EU

Die Europäische Kommission hat den Entwurf für eine Durchführungsverordnung der Kommission veröffentlicht, in dem Regeln  der Verordnung (EU) 2019/2144 festgelegt sind

Die Verordnung (EU) 2019/2144 legt Anforderungen an die Typgenehmigung für Kraftfahrzeuge und ihre Anhänger sowie für Systeme und Komponenten hinsichtlich ihrer allgemeinen Sicherheit fest. Der Entwurf der Durchführungsverordnung der Kommission betrifft Verwaltungsvorschriften und technische Anforderungen in Bezug auf Fahrzeugsysteme und -Komponenten.

MEhr

Öffentliche Konsultation zur neuen Abgasnorm Euro 7

Automotive Regulatory | EU

Die Europäische Kommission führt eine öffentliche Konsultation über die neue Abgasnorm Euro 7 für Fahrzeuge durch. Die neue Regulierung ist für das 4. Quartal 2021 geplant.

Vor einigen Tagen kündigte die Europäische Kommission eine öffentliche Konsultation zu „Euro 7 – europäische Emissionsstandards für alle Benzin- und Dieselfahrzeuge, leichten Nutzfahrzeuge, Lastkraftwagen und Busse“ an. Die Initiative ist Teil des European Green Deal und dem Engagement der EU den Übergang zu nachhaltiger und smarter Mobilität zu beschleunigen.

MEhr

Moldawien - Entwurf einer Fahrzeugtypzulassungsregelung

Automotive Regulatory | Moldova

Vor Kurzem hat die moldawische Regierung einen Entwurf des Gesetzes über die Zulassung und Marktüberwachung von Fahrzeugen und deren Komponenten angekündigt.

Das Gesetz wird die Bestimmungen der Richtlinie 2007/46/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 5. September 2007 zur Schaffung eines Rahmens für die Genehmigung von Kraftfahrzeugen und Kraftfahrzeuganhängern sowie von Systemen, Bauteilen und selbstständigen technischen Einheiten für diese Fahrzeuge teilweise umsetzen.

MEhr

Neue Standards für Elektrofahrzeuge und deren Batterien

Automotive Regulatory | China

Um mit den neuesten technischen Entwicklungen Schritt zu halten, hat China aktualisierte Versionen von zwei Standards für Elektrofahrzeuge und Batterien veröffentlicht.

Bei den kürzlich aktualisierten Standards handelt es sich um GB 38031-2020 – Electric Vehicles Traction Battery Safety Requirements und GB 18384-2020 – Electric Vehicles Safety Requirements.

MEhr

Neue technische Vorschriften für Emissionen

Automotive Regulatory | Vietnam

Kürzlich hat Vietnam den Entwurf einer nationalen technischen Vorschrift zur vierten Stufe der Emission gasförmiger Schadstoffe veröffentlicht, mit der die bisherige Vorschrift QCVN 86:2015/BGTVT geändert wird.

Die Technische Vorschrift spezifiziert die Emissionsgrenzwerte, Auspufftestmethoden, Anforderungen an das Management und die Durchführung der vierten Stufe der Emission gasförmiger Schadstoffe bei der Qualitätsprüfung der technischen Sicherheit und des Umweltschutzes.

MEhr

Indische BIS-Zertifizierung für Sicherheitsglas verschoben

Automotive Product Compliance | India

Vor einigen Monaten informierten wir über die geplante BIS-Zertifizierung für Fahrzeugsicherheitsglas in Indien (siehe unseren Insight), die im September 2020 in Kraft treten sollte. Nach den jüngsten Informationen wird sie jedoch verschoben.

Am 23. Juni 2020 veröffentlichte das indische Ministerium für Handel und Industrie die Verordnung F. Nr. 11(6)/2017-CI, mit der das Inkrafttreten der BIS-Zertifizierung für Fahrzeugsicherheitsglas auf den 1. April 2021 verschoben wurde.

MEhr

Geplante Überprüfung der Richtlinie über die allgemeine Produktsicherheit

General Product Compliance| EU

Vor Kurzem hat die Europäische Kommission eine öffentliche Konsultation über eine mögliche Überarbeitung der Richtlinie über die allgemeine Produktsicherheit (RaPS) angekündigt. Die Feedback-Periode endet am 1. September 2020

Die RaPS bildet den EU-Rechtsrahmen für die Sicherheit von Non-Food-Konsumgütern, soweit es in anderen EU-Rechtsvorschriften keine spezifischen Bestimmungen mit dem gleichen Sicherheitsziel gibt, wie z.B. harmonisierte EU-Rechtsvorschriften für bestimmte Produkte.

MEhr

Neue UNECE Cyber-Security & Software-Update Regelungen

Automotive Regulatory | Worldwide

Die finale Version der UNECE-Regelungen für Cyber-Security und Software-Updates wurde vom UNECE Weltforum für die Harmonisierung von Fahrzeugvorschriften veröffentlicht

Es ist der erste Versuch auf internationaler Ebene harmonisierte Regelungen zu Cybersicherheitsrisiken und Fragen im Zusammenhang mit Software-Aktualisierungen in Fahrzeugen zu etablieren. Indem klare Leistungs- und Prüfungsanforderungen festgelegt werden, kann den Autoherstellern geholfen werden diesen Risiken zu begegnen.

MEhr

ECall System in den Vereinigten Arabischen Emiraten

Automotive Regulatory | United Arab Emirates

In den VAE wurde im April 2018 eine Technische Vorschrift zu einem Notfallkommunikationssystem für Fahrzeuge (ECall) verabschiedet. 

Das System soll Kollisionen zwischen Fahrzeugen automatisch erkennen, und dann mithilfe der Mobilfunkverbindung des Fahrers automatisch einen Notruf mit GPS-Position, Zeit und Nummerntafel absetzen und eine Telefonverbindung zur nächstgelegenen Notrufzentrale aufbauen.

MEhr

Neue RoHS-Anforderungen im Oman

Electric and Electronic | Oman

Laut einer technischen Mitteilung aus Oman treten am 30. Juni neue Vorschriften zur Beschränkung gefährlicher Stoffe in elektrischen und elektronischen Geräten in Kraft.

Die neue Verordnung sieht die gleichen Beschränkungen vor wie die EU-Richtlinie 2017/2102, die EU-Beschränkung für gefährliche Stoffe (RoHS) in elektrischen und elektronischen Geräten. Zu den betroffenen Produkten zählen Radios in Autos und anderen Transportfahrzeugen, in andere Produkte eingebettete Funkgeräte wie Telefone oder Stereoanlagen sowie Modems und Router.

MEhr

Produktanforderungen weltweit – das ePing System

General Product Compliance | Worldwide

Das ePing System der WTO konsolidiert alle Produktanforderungen von WTO Mitgliedern, die spezifisch für jeden Markt von Herstellern und Händlern kostenlos abgerufen werden können

Im heutigen Zeitalter sind nahezu alle Märkte der Welt mit ihren eigenen oder sich überschneidenden Regularien übersäht. Wie ist es da noch möglich, in dieser Schar von Gesetzen und Standards den Überblick nicht zu verlieren?

MEhr

Umsetzung des neuen EU-Fahrzeugtypgenehmigungsgesetzes

Automotive Regulatory | EU

Die kürzlich veröffentlichte Durchführungsverordnung (EU) 2020/683 der Kommission setzt die neue EU-Verordnung über die Zulassung von Fahrzeugtypen um und gilt ab dem 5. Juli 2020.

Die Durchführungsverordnung setzt die Verordnung (EU) 2018/858 des Europäischen Parlaments und des Rates hinsichtlich der administrativen Anforderungen für die Genehmigung und Marktüberwachung von Kraftfahrzeugen und Kraftfahrzeuganhängern sowie von Systemen, Bauteilen und selbstständigen technischen Einheiten für diese Fahrzeugtypen um.

MEhr

CNCA-C11-20:2020 für Bremsbeläge

Automotive Product Compliance | China

Die Endfassung der Verordnung, die Bremsbeläge der CCC-Zertifizierung unterwirft, ist veröffentlicht worden.

Wie wir bereits in unserem vorherigen Insight (Link) berichteten, wurde nach der Veröffentlichung des Entwurfs der Durchführungsvorschrift für die obligatorische Zertifizierung von Bremsbelägen für Kraftfahrzeuge durch die chinesische Behörde CNCA vor einigen Monaten mit der Veröffentlichung einer Endfassung des Gesetzes gerechnet.

MEhr

Neuer CCC-Produktkatalog

General Product Compliance | China

Die Liste der Produkte, die der CCC-Zertifizierung unterliegen, wurde aktualisiert.

Die chinesische Marktaufsichtsbehörde State Administration for Market Regulation (SAMR) hat kürzlich einen aktualisierten und konsolidierten Katalog von Produkten veröffentlicht, die der CCC-Zertifizierung unterliegen.

MEhr

Neue Regelung zur Gesamtfahrzeugzertifizierung in China

Automotive Regulatory | China

CNCA-C11-01:2020: Der Gesamtfahrzeugzertifizierungsprozess in China wird durch verpflichtende Bestimmungen zur Durchführung von Produktzertifizierungen aktualisiert

Vor kurzem veröffentlichte die chinesische Behörde Chinese State Administration for Market Regulation (SAMR) die Regelung CNCA-C11-01:2020: Compulsory Product Certification Implementation Rules for Automotive. Das Gesetz ersetzt die frühere Regelung CNCA-C11-01-2014.

MEhr

Neuer Standard für technische Dokumentation unter RoHS

Electric and Electronic | EU

In Zukunft muss die technische Dokumentation für elektrische und elektronische Geräte mit der neuen harmonisierten Norm EN IEC 63000:2018 übereinstimmen.

Vor Kurzem veröffentlichte die Europäische Kommission den Durchführungsbeschluss (EU) 2020/659, in der eine neue harmonisierte Norm (EN IEC 63000:2018) für die technische Dokumentation zur Beurteilung von Werkstoffen, Bauteilen und Elektro- und Elektronikgeräte gemäß der RoHS-Richtlinie erforderlich ist, durchgesetzt wurde.

MEhr

Konsolidierung der UNECE-Beleuchtungsvorschriften

Automotive Regulatory | Worldwide

Dutzende bisher geltende UNECE-Vorschriften für Beleuchtung werden durch drei neue (UNECE Nr. 148, 149 und 150) ersetzt, mit denen alle Anforderungen harmonisiert und konsolidiert werden sollen

Vor kurzem veröffentlichte das Weltforum für die Harmonisierung von Fahrzeugvorschriften (WP.29) auf dessen Website, im Anhang zum Übereinkommen von 1958 über die Übernahme harmonisierter technischer Vorschriften der Vereinten Nationen für Radfahrzeuge, Ausrüstungen und Teile, drei neue Vorschriften zur Beleuchtung.

MEhr

Inkrafttreten von NOM-001 verschoben

Electric and Electronic | Mexico

Der offizielle mexikanische Standard für elektronische Geräte trat nicht wie erwartet am 14. Mai 2020 in Kraft

Die aktualisierte Version des offiziellen mexikanischen Standards NOM-001-SCFI-2018 für elektronische Geräte (ersetzt die vorherige Version des NOM-001-SCFI-1993), die am 17. September 2019 im Amtsblatt der Föderation veröffentlicht wurde, sollte im Mai 2020 Inkrafttreten. Aufgrund der unzureichenden Anzahl akkreditierter Prüflabore, wurde das Inkrafttreten jedoch auf den 14. August 2020 verschoben.

MEhr

Neue Richtlinien für die Vanuatu-Typgenehmigung und SRDs

Radio/Wireless | Vanuatu

Vanuatu führt die GURL-Richtlinie (General User Radio License) für das nationale Typgenehmigungsframework und Short Range Devices (SRDs) ein.

Am 30. April 2020 führte die vanuatuische Regulierungsbehörde für Telekommunikation, Funkkommunikation und Rundfunk (TRBR) die Framework Richtlinie „GURL” (General User Radio License) für nationale Typgenehmigungen und Short Range Devices (SRDs) ein, um den Funk- und Telekommunikationssektor weiterführend zu regulieren.

MEHR

Änderungen im marokkanischen Importkontrollprogramm für Industrieprodukte

Automotive Product Compliance | Morocco

Neue Änderungen verlängern die Übergangszeit für das neue Kontrollprogramm um zwei Monate

Marokko hat die WTO-Mitglieder darüber informiert, dass es die Übergangsfrist für das neue Kontrollverfahren (Überprüfung der Konformität) um zwei Monate verlängert hat. Ursprünglich war ein Zeitraum vom 1. Februar 2020 bis zum 20. April 2020 vorgesehen, der nun nach den Änderungen am 19. Juni 2020 endet.

Mehr

Weitere Harmonisierung mit dem EU-Produktrecht

General Product Compliance | Serbia

Serbien hat mehrere Verordnungen zur Umsetzung des EU-Rechts aktualisiert. Darüber hinaus wurde das neue serbische Regelwerk für persönliche Schutzausrüstung veröffentlicht.

Kürzlich hat Serbien im serbischen Amtsblatt (Nr. 21/2020) Änderungen an mehreren Verordnungen zur Umsetzung des EU-Produktrechts veröffentlicht. Die geänderten Verordnungen, mit denen EU-Produktrichtlinien in serbisches Recht umgesetzt werden, sind unter anderem:

Mehr

Aktualisierungen der Liste der regulierten Funkprodukte

Radio/Wireless | Vietnam

Vietnam führt Änderungen an seiner Liste der zulassungspflichtigen Funkprodukte ein

Das vietnamesische Ministerium für Information und Kommunikation (MIC) hat den Entwurf eines Rundschreibens veröffentlicht, welches das Rundschreiben 05/2019/TT-BTTTTT ersetzen und eine neue Liste der Funkprodukte erstellen soll, die unter die vietnamesische Typgenehmigung fallen. Die bestehende Liste wird sich nicht vollständig ändern, es werden jedoch einige Änderungen eingeführt.

Mehr

Änderungen der EAC-Zertifizierung für Fahrzeugkomponenten

Automotive Product Compliance | Eurasian Economic Union

Das Hauptgesetz zur Regelung der Fahrzeugtypgenehmigung und der EAC-Zertifizierung für Komponenten in der Eurasischen Wirtschaftsunion wird aktualisiert

Russland hat eine öffentliche Konsultation zu einer Aktualisierung der Technischen Verordnung der Zollunion “Über die Sicherheit von Fahrzeugen” (TR CU 018/2011), einem Hauptgesetz zur Regelung der Fahrzeugtypgenehmigung und der EAC-Zertifizierung für Komponenten in der Eurasischen Wirtschaftsunion, angekündigt.

Mehr

Aktualisierung der Richtlinien für die Zulassung von Funkgeräten in Jordanien

Radio/Wireless | Jordan

Die finale Version der Richtlinien für Bedingungen und Verfahren zur Erlangung der Genehmigung für Telekommunikationsgeräte wurde vor Kurzem veröffentlicht

Die Regulierungskommission für Telekommunikation (TRC) des Haschemitischen Königreichs Jordanien veröffentlichte die finale Version der Richtlinien für Bedingungen und Verfahren zur Erlangung der Genehmigung für Telekommunikationsgeräte und zur Regulierung ihrer Einfuhr nach Jordanien.

Mehr

Neue harmonisierte Standards gemäß Maschinenrichtlinie

Machinery | EU

Neue harmonisierte Standards gemäß der EU-Maschinenrichtlinie wurden im Amtsblatt der Europäischen Union veröffentlicht

Anfang April 2020 wurde der Durchführungsbeschluss (EU) 2020/480 der Kommission veröffentlicht, mit dem die Liste der harmonisierten Standards gemäß der EU-Maschinenrichtlinie aktualisiert wurde. Mit dem Gesetz wurde der bestehende Durchführungsbeschluss (EU) 2019/436 über harmonisierte Normen für Maschinen geändert.

Mehr

Neue Produktliste für die ANATEL Typenzulassung

Radio/Wireless | Brazil

Die öffentliche Konsultation zur Liste der Produkte, für die das neue Verfahren zur Zulassung von Funkgeräten gilt, wurde angekündigt

Die brasilianische Telekommunikationsbehörde ANATEL hat eine öffentliche Konsultation zur Liste der Produkte angekündigt, die dem neuen Genehmigungsverfahren für Funkgeräte unterliegen. Bereits im Oktober 2019 veröffentlichte ANATEL die Resolution 715, in der die Konformitätsbewertungs- und Genehmigungsprozesse für Telekommunikationsprodukte aktualisiert wurden.

Mehr

Taiwanesische Fahrzeugsicherheitstest-Regelungen

Automotive Regulatory | Taiwan

Taiwan verschiebt die Einführungstermine mehrerer neuer Sicherheitsanforderungen für Fahrzeuge

Das Ministerium für Verkehr und Kommunikation (MOTC) veröffentlichte eine Aktualisierung bezüglich des Datums des Inkrafttretens mehrerer neuer Änderungen der taiwanesischen Fahrzeugsicherheitstest-Regelungen (Motor Vehicle Safety Testing Regulations).

Mehr

Neue japanische Fahrzeug-Cyber-Sicherheitsbestimmungen

Automotive Regulatory | Japan

Japan bereitet sich ebenfalls auf rechtliche Herausforderungen der Cybersicherheit in Fahrzeugen vor

Das japanische Ministerium für Land, Infrastruktur, Transport und Tourismus (MLIT) hat einen Gesetzesentwurf für Software-Updates für derzeit in Gebrauch befindliche Kraftfahrzeuge veröffentlicht.

Mehr

Handelsbarrieren für wiederaufbereitete Produkte

Import | Worldwide

Importbeschränkungen für wiederaufbereitete Produkte erschweren den gesamten Vertriebsprozess in mehreren großen Weltwirtschaften

Da die Wirtschaft immer nachhaltiger wird, setzen Unternehmen häufig auf die Wiederaufbereitung von Produkten, um wertvolle Ressourcen, sei es Material, Energie oder Arbeit, zu sparen. Gebrauchte Komponenten werden an ein Werk geschickt, wo sie in ihren ursprünglichen Zustand zurückversetzt werden.

Mehr

MERCOSUR-Vorschriften zur Textilkennzeichnung

Product Compliance / General Product Compliance | Paraguay

Paraguay billigt die MERCOSUR-Resolution Nr. 62/18 zur Kennzeichnung von Textilprodukten, um den Freihandel zu erleichtern.

Am 20. Februar 2020 veröffentlichte Paraguay das Dekret Nr. 3383, in dem die Aufnahme der MERCUSOR-Resolution Nr. 62/18 (Technische Vorschrift von MERCOSUR über die Kennzeichnung von Textilprodukten) in dessen Rechtsordnung festgelegt wurde. Das Dekret tritt ab dem Datum seiner Verkündung in Kraft.

Mehr

Neuer Standard für Beleuchtungseinrichtungen

Automotive Product Compliance | China

Neuer chinesischer Standard GB 4785-2019 veröffentlicht

Der neue Standard für den Einbau der Außenbeleuchtungseinrichtungen für Kraftfahrzeuge und deren Anhänger wurde von den chinesischen Behörden eingeführt und wird am 1. Juli 2020 in Kraft treten.

Mehr

Neue Ausgabe des Harmonisierten Systems (HS) in 2022

Import | Worldwide

Die Weltzollorganisation hat am 29. Januar 2020 Änderungen des Harmonisierten Systems veröffentlicht. Insgesamt sollen 351 Änderungen am 1. Januar 2022 in Kraft treten

Am 29. Januar 2020 veröffentlichte die Weltzollorganisation (WZO) die 7. Ausgabe ihrer Nomenklatur für das Harmonisierte System (HS), die für die einheitliche Klassifizierung von international gehandelten Waren verwendet wird.

Mehr

Neue Listen von Produkten, die unter TAREKS fallen

General Product Conformity | Turkey

Aktualisierungen der türkischen Importbestimmungen veröffentlicht

Das türkische Handelsministerium hat neue Fassungen der Vorschriften über die bei der Einfuhr überwachten Produktgruppen veröffentlicht. Die Vorschriften (sogenannte “Communiqués”) werden jedes Jahr aktualisiert und definieren, welche Produktgruppen der Registrierung im türkischen risikobasierten Importkontrollsystem TAREKS unterliegen.

MEHR

Neues Typenzulassungsverfahren für Funkgeräte in Mexiko

Radio/Wireless | Mexico

Mexiko hat ein neues Typenzulassungsverfahren für Funkgeräte verabschiedet. Es tritt am 25. Februar 2021 in Kraft

Vor kurzem wurde nach einer öffentlichen Konsultation, die wir in einem vorherigen Insights beschrieben haben, das Verfahren zur Bewertung der Konformität in Telekommunikation und Rundfunk (Procedimiento de Evaluación de la Conformidad en materia de telecomunicaciones y radiodifusión) im mexikanischen Amtsblatt der Föderation veröffentlicht.

Mehr

Georgien genehmigt technische Regulierung für Spielzeugsicherheit

Toys | Georgia

Georgien schafft einen Rechtsrahmen für die Sicherheit von Spielzeug, der eng an die EU-Richtlinie 2009/48/EG über die Sicherheit von Spielzeug angelehnt ist.

Am 20. Januar 2020 verabschiedete die georgische Regierung die Resolution Nr. 47 zur Genehmigung der georgischen technischen Verordnung über die Sicherheit von Spielzeug. Die Verordnung autorisiert die georgische Marktüberwachungsbehörde, die Konformität von Spielzeugen für den georgischen Markt mit den Anforderungen der Verordnung zu überprüfen.

Mehr 

INMETRO und ANATEL reagieren ebenfalls auf COVID-19

General Product Conformity | Brazil

Besondere Maßnahmen zur Rezertifizierung wurden von INMETRO angekündigt. Auch ANATEL kündigte Maßnahmen zur Erleichterung des ANATEL-Erneuerungsprozesses für Funkgeräte an

Anfang März 2020 veröffentlichte die brasilianische Regulierungsbehörde für Produktsicherheit INMETRO die Verordnung 79, deren Ziel es ist, den Prozess der Rezertifizierung von Produkten zu erleichtern, der durch die COVID-19-Pandemie gestört wurde.

Mehr

CCC-Zertifizierung für Bremsbeläge

Automotive Product Compliance | China

Bremsbeläge werden künftig Gegenstand der chinesischen CCC-Zertifizierung

Die Gerüchte, die auf dem Markt kursierten, haben sich letztendlich bewahrheitet: Der Geltungsbereich der CCC-Zertifizierung in China wird um ein weiteres Automobilprodukt erweitert: Bremsbeläge. Erst kürzlich haben die chinesischen Behörden einen Entwurf der Durchführungsvorschrift für die obligatorische Zertifizierung von Bremsbelägen für Kraftfahrzeuge veröffentlicht, in dem die entsprechenden Einzelheiten beschrieben werden.

Mehr

Änderungen der UNECE-Regelungen

Automotive Regulatory | Worldwide

Änderungen von 28 UNECE-Regelungen angekündigt

Am 28. Februar 2020 veröffentlichte die Wirtschaftskommission für Europa der Vereinten Nationen im Rahmen ihrer 180. Tagung in Genf zukünftige Änderungen ausgewählter Regelungen des Übereinkommens von 1958.

Mehr

Aktualisierung der Funkzulassung in Papua-Neuguinea

Radio / Wireless | Papua New Guinea

Neuer Entwurf der Typgenehmigungsvorschriften in Papua-Neuguinea wurde veröffentlicht

Die National Information and Communications Technology Authority (NICTA) in Papua-Neuguinea hat einen neuen Entwurf für die Typgenehmigungsvorschriften erarbeitet.

Mehr

Indische BIS-Zertifizierung für Sicherheitsglas

Automotive Product Conformity | India

Sicherheitsglas für den Straßentransport wird den indischen BIS-Zertifizierungs- und Kennzeichnungsanforderungen unterworfen

Laut einer kürzlich veröffentlichten Mitteilung des Bureau of Indian Standards wird Sicherheitsglas für den Straßentransport in die Liste der Produkte aufgenommen, die der obligatorischen Verwendung der indischen Standard Mark und der BIS-Zertifizierung unterliegen. Die Anforderungen werden 180 Tage nach der Veröffentlichung der Safety Glass (Quality Control) Order 2020 im Amtsblatt in Kraft treten.

Mehr

10% Wachstum der technischen Handelshemmnisse weltweit

General Product Compliance | Worldwide

Nach Angaben der WTO wächst die Zahl der technischen Handelshemmnisse

Wenn Sie gedacht haben, dass technische Handelshemmnisse (TBTs) weltweit abgebaut werden und die Sicherheitsstandards für Produkte immer mehr harmonisiert werden, scheint das Gegenteil der Fall zu sein. Nach Angaben der Welthandelsorganisation ist die Zahl der technischen Handelshemmnisse im Jahr 2019 gegenüber 2018 um fast 10% gestiegen.

Mehr

EU-Verordnung über Konfliktmineralien

Material Compliance | EU

Neue EU-Verordnung (EU-VO 2017/821) über Konfliktmineralien tritt ab 01.01.2021 in Kraft

Eine neue EU-Verordnung über Konfliktmineralien wird am 01.01.2021 in Kraft treten. Sie soll dazu beitragen, den Handel mit vier Mineralien (Zinn, Tantal, Wolfram und Gold) aus Konflikt- oder Hochrisikogebieten einzuschränken, die mitunter zur Finanzierung bewaffneter Konflikte beitragen oder in Zwangsarbeit abgebaut werden.

Mehr

CE-Kennzeichen nach Brexit

General Product Conformity | Great Britain

Die Zukunft der CE-Kennzeichnung in Großbritannien

Am 31. Januar 2020 verließ Großbritannien nach fast drei Jahren der Rechtsunsicherheit offiziell die EU. Die Übergangszeit wird voraussichtlich bis zum 31. Dezember 2020 dauern. Danach ist die Zukunft des CE-Zeichens allerdings noch ungewiss.

Mehr

Änderungen der EAC-Zertifizierung für Maschinen

Machinery | Eurasian Economic Union

Technisches Regelwerk der Zollunion 010/2011 “Über die Sicherheit von Maschinen und Anlagen” wurde aktualisiert

Der Rat der Eurasischen Wirtschaftsunion hat auf seiner Website einen Entwurf zur Änderung des technischen Regelwerks der Zollunion 010/2011 “Über die Sicherheit von Maschinen und Anlagen” veröffentlicht.

Mehr

Neue harmonisierte Normen unter der Funkanlagenrichtlinie

Radio/Wireless | EU

Eine Aktualisierung der Liste der harmonisierten Normen, welche die Konformitätsvermutung mit den grundlegenden Anforderungen der Funkanlagenrichtlinie (RED) auslösen, wurde am 5. Februar 2020 von der Europäischen Kommission im Amtsblatt der EU veröffentlicht

Der Durchführungsbeschluss (EU) 2020/167 der Kommission revidiert die Anhänge der Funkanlagenrichtlinie, indem er sechs neue Fassungen von Normen in die Liste aufnimmt.

Mehr

Substances of very high Concern (SVHC)

Chemicals | EU

Am 16. Jänner 2020 hat die ECHA (European Chemicals Agency) vier neue chemische Substanzen auf ihre Kandidatenliste der Substances of very high Concern (SVHC) gesetzt. Damit sind nun insgesamt 205 besonders besorgniserregende Stoffe erfasst

Produzenten, Lieferanten und Importeure müssen ihre Erzeugnisse, die eine gewisse Konzentration der in der Kandidatenliste für besonders besorgniserregende Stoffe aufgeführten Substanzen enthalten, bei Einfuhr in die EU bei der ECHA registrieren.

Mehr

Neue ECE-Regelung zu Totwinkel-Warnsystemen

Automotive Regulatory | EU

Die Wirtschaftskommission der Vereinten Nationen für Europa (UN ECE) hat eine neue ECE-Regelung zu Totwinkel-Warnsystemen für Lastkraftwagen über 8.000 kg veröffentlicht

 Am 13. Januar 2020 hat die Wirtschaftskommission der Vereinten Nationen für Europa (UN ECE) die neue Regelung „ECE-Regulation No. 151 – Blind Spot Information System for the Detection of Bicycles” veröffentlicht, die für Fahrzeuge der Kategorie N2 ab einem zulässigen Gesamtgewicht von 8.000 kg und für alle N3-Fahrzeuge gilt. Die Regelung schreibt vor, dass das System den Fahrer vor möglichen Kollisionen mit Fahrrädern warnen muss.

Mehr

Neue Zertifizierung für IPv6

Electric & Electronic | Malaysia

Neuer technischer Code für die Konformität von IPv6-Geräten

Der Technische Code MCMC MTSFB TC T013:2019 für die IPv6-Gerätekonformität (Internet Protocol Version 6) wurde von der malaysischen Kommunikationsbehörde veröffentlicht und tritt am 10. Juli 2020 in Kraft. Er hebt den Technischen Code MCMC MTSFB TC T013:2016 Spezifikationen für IPv6-konforme Geräte auf und ersetzt ihn.

Mehr

Neue EMV Richtlinie?

Electric & Electronic | EU

Die Europäische Kommission erwägt Änderungen der Richtlinie zur elektromagnetischen Verträglichkeit

Am 23. Januar 2020 leitete die Europäische Kommission ein öffentliches Bewertungsverfahren für die Richtlinie 2014/30/EU über elektromagnetische Verträglichkeit (EMV-Richtlinie) ein. Sie wird 4 Wochen lang Feedback zum Evaluierungs- und Fitness-Check-Fahrplan für die EMV-Richtlinie sammeln, was letztendlich zu einer öffentlichen Konsultation des Gesetzes voraussichtlich im ersten Quartal 2020 führen wird.

Mehr

Wir verwenden den Remarketing-Pixel von Facebook um unseren Besuchern zielgerichtete Informationen in unserem Onlineangebot zu bieten. Sie können der Verwendung für Facebook Remarketing zustimmen bzw. diese ablehnen. Wenn Sie nicht zustimmen, werden keine Daten über den Facebook Pixel erfasst. Mehr erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung