China | Automotive Regulatory

Neue Standards für Elektrofahrzeuge und deren Batterien

Um mit den neuesten technischen Entwicklungen Schritt zu halten, hat China aktualisierte Versionen von zwei Standards für Elektrofahrzeuge und Batterien veröffentlicht.

Bei den kürzlich aktualisierten Standards handelt es sich um GB 38031-2020 – Electric Vehicles Traction Battery Safety Requirements und GB 18384-2020 – Electric Vehicles Safety Requirements.

GB 38031-2020 spezifiziert Sicherheitsanforderungen für Batteriezellen, Batteriepacks und Batteriesysteme von Elektrofahrzeugen und ersetzt den früheren Standard GB/T 31485-2015 on safety requirements and test methods for traction battery of electric vehicle und GB/T 31467.3-2015 on lithium-ion traction battery pack and system for electric vehicles – Part 3 – safety requirements and test methods.

Im Vergleich zu den bisherigen Standards werden u.a. die auf Batteriezellen angewandten Prüfverfahren für Überladeschutz überarbeitet. Ebenfalls werden einige andere auf Batteriezellen und Batteriemodule anwendbare Tests gestrichen.

GB 18384-2020 wird Sicherheitsanforderungen für elektrische Straßenfahrzeuge spezifizieren und GB/T 18384.1-2015, GB/T 18384.2-2015 und GB/T 18384.3-2015 on electrically propelled vehicles – safety specifications ersetzen. Im Vergleich zu den Standards, die ersetzt werden, werden u.a. die Prüfverfahren für Isolationswiderstand und Wasserfestigkeit überarbeitet. Auch werden neue Anforderungen an die Warnmeldungen für thermische Ereignisse eingeführt.

Für weitere Informationen zu dem Thema  kontaktieren Sie uns!

Zurück

Wir verwenden den Remarketing-Pixel von Facebook um unseren Besuchern zielgerichtete Informationen in unserem Onlineangebot zu bieten. Sie können der Verwendung für Facebook Remarketing zustimmen bzw. diese ablehnen. Wenn Sie nicht zustimmen, werden keine Daten über den Facebook Pixel erfasst. Mehr erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung