Vanuatu | Radio/Wireless

Neue Richtlinien für die Vanuatu-Typgenehmigung und SRDs

Vanuatu führt die GURL-Richtlinie (General User Radio License) für das nationale Typgenehmigungsframework und Short Range Devices (SRDs) ein.

Am 30. April 2020 führte die vanuatuische Regulierungsbehörde für Telekommunikation, Funkkommunikation und Rundfunk (TRBR) die Framework Richtlinie „GURL” (General User Radio License) für nationale Typgenehmigungen und Short Range Devices (SRDs) ein, um den Funk- und Telekommunikationssektor weiterführend zu regulieren.

Das Hauptziel des Gesetzes besteht darin, „Restriktionen oder Beschränkungen für die Einfuhr, den Verkauf oder die Verwendung von Geräten aufzuerlegen, die im Zusammenhang mit der Funkkommunikation verwendet werden oder wahrscheinlich verwendet werden“ (Abschnitt 7, Absatz 7 (4) (f)). Es enthält aktualisierte technische Anforderungen (die den europäischen EN-Normen entsprechen), zulässige Frequenzen und Ausgabeleistungen für SRDs.

In Vanuatu gab es bereits ein Verfahren zur Genehmigung von Funktypen, bevor die Richtlinien veröffentlicht wurden, jedoch ohne schriftliche Anweisungen.

Die Richtlinien sind unter dem folgenden Link verfügbar: Link.

Für weitere Informationen zu dem Thema  kontaktieren Sie uns!

Zurück

Wir verwenden den Remarketing-Pixel von Facebook um unseren Besuchern zielgerichtete Informationen in unserem Onlineangebot zu bieten. Sie können der Verwendung für Facebook Remarketing zustimmen bzw. diese ablehnen. Wenn Sie nicht zustimmen, werden keine Daten über den Facebook Pixel erfasst. Mehr erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung