Serbia | General product compliance

Weitere Harmonisierung mit dem EU-Produktrecht

Serbien hat mehrere Verordnungen zur Umsetzung des EU-Rechts aktualisiert. Darüber hinaus wurde das neue serbische Regelwerk für persönliche Schutzausrüstung veröffentlicht.

Kürzlich hat Serbien im serbischen Amtsblatt (Nr. 21/2020) Änderungen an mehreren Verordnungen zur Umsetzung des EU-Produktrechts veröffentlicht (siehe Link). Die geänderten Verordnungen, mit denen EU-Produktrichtlinien in serbisches Recht umgesetzt werden, sind unter anderem:

Bisher hat Serbien die Produktverordnungen und technischen Anforderungen der EU anerkannt, jedoch serbische Konformitätszertifikate (CoCs) für die Produkte im Geltungsbereich verlangt. Ab dem 1. Januar 2022 ist die CE-Kennzeichnung ausreichend, um die Einhaltung der EMV- und NSR-Regelwerke nachzuweisen.

Darüber hinaus wurde das Regelwerk für persönliche Schutzausrüstung veröffentlicht (“Amtsblatt der RS” Nr. 23/2020). Es ist mit allen Grundsätzen und relevanten Anforderungen der Verordnung (EU) 2016/425 des Europäischen Parlaments und des Rates für persönliche Schutzausrüstung harmonisiert. Der offizielle Text auf Serbisch kann unter dem Link abgerufen werden: offizieller Text.

Für weitere Informationen zu dem Thema  kontaktieren Sie uns!

Zurück

Wir verwenden den Remarketing-Pixel von Facebook um unseren Besuchern zielgerichtete Informationen in unserem Onlineangebot zu bieten. Sie können der Verwendung für Facebook Remarketing zustimmen bzw. diese ablehnen. Wenn Sie nicht zustimmen, werden keine Daten über den Facebook Pixel erfasst. Mehr erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung