Material Compliance | China

Neue Leitlinien für RoHS 2 in China (GB/T 37876-2019)

Ein weiteres Teil des chinesischen RoHS 2-Puzzles

Vor kurzem hat China ein eigenes Compliance-System für gefährliche Stoffe in elektrischen und elektronischen Produkten geschaffen, die sogenannte China RoHS 2 (teilweise auf Basis der EU RoHS 2). Zuerst wurde 2016 der rechtliche Rahmen durch das MIIT-Dekret 32 geschaffen, dann wurde 2018 eine Liste der betroffenen Produkte inklusive Ausnahmen von der Verordnung veröffentlicht. Im Mai 2019 schließlich verabschiedeten die State Administration for Market Regulation (SAMR) und das China Ministry of Industry and Information Technology (MIIT) gemeinsam das “Implementation Arrangement for the Conformity Assessment System for Restricted Use of Hazardous Substances in Electrical and Electronic Products”, welches die Details des RoHS 2-Zertifizierungsprozesses beschreibt.

Um die Anforderungen weiter zu präzisieren, wurde im August 2019 der freiwillige nationale Standard GB/T 37876-2019 veröffentlicht, der Leitlinien zur Durchführung der Risikobewertung, zur Erstellung der Dokumentation, zur Konformitätserklärung etc. für die Produkte im Rahmen der RoHS 2-Konformitätsbewertung enthält. Auch wenn die chinesische RoHS 2 von der europäischen Verordnung inspiriert wurde, gibt es signifikante Unterschiede zwischen den beiden Regelungen.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns!

Zurück

 

Wir verwenden den Remarketing-Pixel von Facebook um unseren Besuchern zielgerichtete Informationen in unserem Onlineangebot zu bieten. Sie können der Verwendung für Facebook Remarketing zustimmen bzw. diese ablehnen. Wenn Sie nicht zustimmen, werden keine Daten über den Facebook Pixel erfasst. Mehr erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung