Automotive Product Compliance | China

CNCA Announcement 44 – Auswirkungen auf Fahrzeugteile

Das CCC-Zertifizierungssystem für Automotive-Produkte ändert sich erneut…

Am 17. Oktober 2019 veröffentlichte die CNCA die Bekanntmachung 44 über eine Änderung der Vorschriften für die CCC-Zertifizierung. Laut der Ankündigung benötigen einige Autoteile keine obligatorische CCC-Zertifizierung mehr. Diese Teile sind in Anhang 1 der Bekanntmachung aufgeführt, werden ab sofort nicht mehr für die CCC-Zertifizierung akzeptiert und ihre bestehenden Zertifikate werden gelöscht. Sie können nun eine freiwillige Zertifizierung nach CQC oder CCAP erhalten.

Eine weitere Gruppe von Teilen, die in Anhang 2 der Bekanntmachung aufgeführt sind, unterliegt ab dem 1. Januar 2020 (für neue Zertifizierungen) der CCC-Selbsterklärung. Bestehende CCC-Zertifikate müssen bis zum 31. Oktober 2020 in CCC-Selbsterklärungen umgewandelt werden.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns!

Zurück

Wir verwenden den Remarketing-Pixel von Facebook um unseren Besuchern zielgerichtete Informationen in unserem Onlineangebot zu bieten. Sie können der Verwendung für Facebook Remarketing zustimmen bzw. diese ablehnen. Wenn Sie nicht zustimmen, werden keine Daten über den Facebook Pixel erfasst. Mehr erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung