EU | Electric & Electronic

Neue EU-Ökodesign-Anforderungen für Haushaltsgeräte

Die Europäische Kommission hat einen Entwurf mit Anforderungen für den Energieverbrauch im Aus-Zustand, im Standby-Modus und im vernetzten Standby-Modus veröffentlicht.

Die neuen Ökodesign-Anforderungen sollen für elektrische und elektronische Haushalts- und Bürogeräte gelten.  Sie ergänzen die bestehenden Bestimmungen der Richtlinie 2009/125/EG zur Schaffung eines Rahmens für die Festlegung von Anforderungen an die umweltgerechte Gestaltung energieverbrauchsrelevanter Produkte.

Der Verordnungsentwurf der Kommission legt für verschiedene elektrische und elektronische Haushalts- und Bürogeräte Anforderungen an den maximalen Energieverbrauch im Aus-Zustand, im Bereitschaftszustand und im vernetzten Bereitschaftszustand sowie Funktions- und Informationsanforderungen in Bezug auf diese Betriebsarten fest.  Gemäß der Ökodesign-Richtlinie 2009/125/EG dürfen Produkte, die diese Anforderungen nicht erfüllen, nicht auf den EU-Markt gebracht werden.

Der Verordnungsentwurf würde die Verordnung (EG) Nr. 1275/2008 der Kommission aufheben.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie das EFS Product Compliance Team.

Zurück

Wir verwenden den Remarketing-Pixel von Facebook um unseren Besuchern zielgerichtete Informationen in unserem Onlineangebot zu bieten. Sie können der Verwendung für Facebook Remarketing zustimmen bzw. diese ablehnen. Wenn Sie nicht zustimmen, werden keine Daten über den Facebook Pixel erfasst. Mehr erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung