Saudi Arabia | Electric & Electronics

Neue RoHS-Verordnung in Saudi-Arabien verschoben

Die Verordnung sollte ursprünglich am 1. Mai 2022 in Kraft treten, wurde aber verschoben und soll nun schrittweise ab dem 4. Juli 2022 umgesetzt werden.

Die technische Vorschrift wurde von der Saudi Arabia Standards Organization (SASO) am 9. Juli 2021 veröffentlicht (wir berichteten) und wird elektrische und elektronische Produkte hinsichtlich der Beschränkung verschiedener gefährlicher Stoffe betreffen.

Nach Prüfung von Anfragen aus dem privaten Sektor und von internationalen Organisationen hat der Verwaltungsrat der Behörde beschlossen, die geplanten Termine für das Inkrafttreten der RoHS-Verordnung in Saudi-Arabien zu ändern. Der aktualisierte Zeitplan sieht nun die Umsetzung der Verordnung in sieben Stufen vor, die da wären:

  1. Kleine elektrische Haushaltsgeräte – 04.07.2022
  2. Große Elektrohaushaltsgeräte – 02.10.2022
  3. Geräte der Informations- und Kommunikationstechnik – 31.12.2022
  4. Beleuchtungsanlagen – 31.03.2023
  5. Elektrische und elektronische Werkzeuge und Geräte – 29.06.2023
  6. Spiele, Unterhaltungsgeräte und Sportgeräte – 27.09.2023
  7. Überwachungs- und Kontrollinstrumente – 26.12.2023

Die betroffenen Produkte sind in der Technischen Verordnung detailliert aufgeführt, die hier online abgerufen werden kann.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie das EFS Product Compliance Team.

Zurück

Wir verwenden den Remarketing-Pixel von Facebook um unseren Besuchern zielgerichtete Informationen in unserem Onlineangebot zu bieten. Sie können der Verwendung für Facebook Remarketing zustimmen bzw. diese ablehnen. Wenn Sie nicht zustimmen, werden keine Daten über den Facebook Pixel erfasst. Mehr erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung