EFS Consulting & alma Mentoring Programm

Erfahrungen sind wertvoll, besonders, wenn sie weitergegeben werden.
(alma Mentoring)

Das alma Mentoring Programm der Universität Wien vernetzt AbsolventInnen und StudentInnen mit dem Ziel, Studierende in der Abschlussphase ihres Studiums auf dem Weg in das Berufsleben zu begleiten.

EFS Consulting ist bereits seit dem Jahr 2017 Kooperationspartner des Programms, im Zuge dessen sich unter anderem KollegInnen aktiv als MentorInnen engagieren.

Warum Mentoring?

Mentoring ist ein Prozess, in dem in persönlichen Beziehungen Erfahrungs- und Wissensaustausch stattfindet. Bei EFS Consulting ist Mentoring sowohl ein wesentlicher Teil der Firmenphilosophie als auch ein persönliches Anliegen Einzelner.

„Während meines Studiums hatte ich sehr viele Unklarheiten zum Berufseinstieg. Als Kind von Einwanderern konnte nicht auf die Erfahrungen meiner Familie zurückgreifen. Gleichzeitig bot das Studium der Volkswirtschaftslehre kein klares Berufsbild. Eine helfende Hand, die mir auf Augenhöhe hilft, hätte mir gutgetan“, so Bedi Kilic, Projektleiter bei EFS Consulting über seine Motivation Mentor im Rahmen von alma zu werden.

Elon, Student der Wirtschaftswissenschaften (Uni Wien) und Mentee von Bedi Kilic, profitierte vor allem von den guten praktischen Tipps und Feedback zu Bewerbung, Lebenslauf und Praktika. Sein Mentor wurde zu einem wichtigen Ansprechpartner für seine berufliche Entwicklung. „Vor allem hat mein Mentor mir dabei geholfen zu reflektieren, wohin es beruflich gehen soll und mich selbst einzuschätzen. Somit bin ich sehr dankbar, dass ich diese Möglichkeit hatte und würde es jedem empfehlen, an diesem Programm teilzunehmen.“

Mentoring als Orientierungshilfe und Begegnung auf Augenhöhe

In der Begleitung ihrer Mentee zeichnete sich für Julia Binder (Projektleiterin) eine wesentliche Botschaft vor allem für Studierende ab: „Lerne dich selbst inklusive deiner Stärken und Schwächen so gut es geht kennen, denn nur dann kannst du deinen persönlichen Weg finden und deine Skills gezielt einsetzen.“

Mentee Maria profitierte dabei von den persönlichen Erfahrungen ihrer Mentorin und der wertvollen Erweiterung des eigenen Netzwerks „als professionelle Unterstützung, die Freunde und/oder Familie manchen nicht bieten können.“

Dass in einem erfolgreichen Mentoring beide Seiten von den Erfahrungen und dem Wissen des jeweils anderen lernen können, bestätigt Mentor Markus Maus (Projektleiter): „Gemeinsam konnten wir die Herausforderungen meiner Mentee ordnen, Orientierung schaffen und einen klaren Weg zeichnen. Durch die gemeinsame Reflexion konnte auch ich persönlich neue Einblicke gewinnen und mich in meiner Sozialkompetenz weiter stärken.“

EFS Mentoring-Programm

Das Thema Mentoring, um die persönliche Weiterentwicklung der MitarbeiterInnen zu fördern, wird bei EFS intern intensiv gelebt und von Beginn an jedem Consultant ein Mentor bzw. eine Mentorin zur Seite gestellt. Mehr Informationen zum Mentoring und Onboarding bei EFS Consulting gibt es online.

Informationen zum alma Mentoring-Programm nachzulesen bei der Universität Wien.

Wir verwenden den Remarketing-Pixel von Facebook um unseren Besuchern zielgerichtete Informationen in unserem Onlineangebot zu bieten. Sie können der Verwendung für Facebook Remarketing zustimmen bzw. diese ablehnen. Wenn Sie nicht zustimmen, werden keine Daten über den Facebook Pixel erfasst. Mehr erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung